Alle Beiträge von Redaktion Landesjugendring

AG Nachhaltigkeit im Landesjugendring: WIR – ein Jahr, bist du dabei?

Gestaltet den Fachbereich Nachhaltigkeit des Landesjugendrings mit!

Im Gespräch bleiben, Austausch, Vernetzung – wir wollen den Fachbereich Nachhaltigkeit gemeinsam mit euch als Mitgliedsorganisationen im Landesjugendring nach euren Bedürfnissen gestalten. Wir laden euch ein: Werdet Teil von „Wir – ein Jahr! die AG-Nachhaltigkeit im Landesjugendring“, welche die Arbeit des Fachbereichs begleitet. Jede*r, egal ob haupt- oder ehrenamtlich, egal ob Landes- oder Ortsebene ist willkommen. Weiterlesen…

Was tun wir? Was wirkt? Was brauchen wir? – BNE online Tagung

Impulse für unsere Bildungsarbeit: Wirkung von Friedensbildung, BNE und Globalem Lernen, 18.11. via Zoom

Unsere Arbeit in der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), dem Globalen Lernen und der Friedensbildung wirkt! Davon sind wir überzeugt. Wir verfügen über ein methodisch und thematisch vielfältiges Angebot, das in Lernräume der formalen, nonformalen und informellen Bildung hineinwirkt. Zugleich bewegen uns viele Fragen: Was tun wir konkret? Was wirkt? Was brauchen wir, damit unsere Angebote ihre Wirkung entfalten? Auf welche (wissenschaftlichen) Erkenntnisse können wir bei der Beantwortung dieser Fragen zurückgreifen? Weiterlesen…

Jetzt Fördermittel für Projekte zur Stärkung von freiwilligem Engagement und politischer Beteiligung junger Menschen beantragen!

„VIP – Vielfalt in Partizipation“ 2020

Das Programm „Vielfalt in Partizipation“ oder VIP fördert Projekte, bei denen vielfältige und milieuübergreifende Formen der Partizipation junger Menschen bis 27 Jahren neu entwickelt oder bestehende Formen ausgebaut werden. Gefördert werden Kleinprojekte bis zu 7.500€. Mehr Infos: www.ljrbw.de/vielfalt-in-partizipation

Es gibt noch Fördermittel für Kleinprojekte im Programm Vielfalt in Partizipation (VIP)!

VIP fördert Stärkung von freiwilligem Engagement und politische Beteiligung junger Menschen

Das Programm „Vielfalt in Partizipation“ oder VIP fördert Projekte, bei denen vielfältige und milieuübergreifende Formen der Partizipation junger Menschen bis 27 Jahren neu entwickelt oder bestehende Formen ausgebaut werden. Gefördert werden Kleinprojekte bis zu 7.500€. Mehr Infos: www.ljrbw.de/vielfalt-in-partizipation

Neue Runde “VIP – Vielfalt in Partizipation”

Jetzt Fördermittel für Projekte zur Stärkung von freiwilligem Engagement und politischer Beteiligung junger Menschen beantragen!

Junge Menschen engagieren sich! Sie organisieren Zeltlager und Gruppenstunden, machen sich politisch für ihre Themen stark oder kümmern sich um Umwelt und Naturschutz. Sie gestalten Jugendhäuser oder fördern kulturellen und generationenübergreifenden Austausch. Sie wollen also die Gesellschaft mitgestalten und fordern Partizipationsmöglichkeiten ein! Weiterlesen…

Bericht vom Aktionsworkshop “Wir für faire Lieferketten”

Aktionen, die was bewegen – von jungen Menschen, gegen Gewinne ohne Gewissen

In Südafrika forderten 2012 Arbeiter*innen einer Platin Mine bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Ihr Streik wurde brutal von der Polizei niedergeschlagen. 34 Menschen wurden erschossen. Hauptkunde des Minenbetreibers war damals BASF. Der deutsche Chemiekonzern verwendet das Platin, um Katalysatoren für die Autoindustrie zu beschichten. Weiterlesen…

Wir für faire Lieferketten – Aktionen planen, die was bewegen

Workshop, 06. bis 07.03.2020 in Heilbronn

Die Initiative Lieferkettengesetz ist ein Zusammenschluss zahlreicher Organisationen mit einem gemeinsamen Ziel: Skrupellose Geschäftspraktiken dürfen sich nicht länger lohnen.  Wir möchten junge Menschen ermutigen, gemeinsam Aktionen zur Unterstützung der Initiative Lieferkettengesetz zu planen und in ihrem Umfeld (wie Schule, Ausbildungsstätte, Jugendverband oder öffentlicher Raum, …) durchzuführen. Für die gemeinsame Planung laden wir zum Aktonsworkshop ein. Weiterlesen…

Save the Date! Wir für faire Lieferketten – Aktionen planen, die was bewegen

Workshop, 06. bis 07.03.2020 in Heilbronn

Die Initiative Lieferkettengesetz ist ein Zusammenschluss zahlreicher Organisationen mit einem gemeinsamen Ziel. Wir treten ein für eine Welt, in der Unternehmen Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden – und zwar weltweit. Freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung nicht ausreichend nach. Daher fordern wir ein Lieferkettengesetz! Weiterlesen…