Alle Beiträge von Redaktion Landesjugendring

Jetzt zum Fachforum “Internationale Jugendverbandsarbeit” anmelden!

“Internationale Jugendarbeit: Engagiert. Vernetzt. Empowered.”, am 20.03. in Stuttgart

Mit der Veranstaltung möchten wir:
… Vernetzung und fachlichen Austausch unter den Verbände und Ringen in BW ermöglichen
… die Internationale Jugendarbeit attraktiver für Verbände und Ringe in BW machen
… die neue europäische Jugendstrategie 2019−2027 mit Schwerpunkt auf ihre wichtigen Neuerungen und Fördermöglichkeiten verdeutlichen und diskutieren.
Mehr Infos: www.ljrbw.de/events-reader/fachforum-internationale-jugendarbeit

Über 120.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit

Neue Zahlen des Statistischen Landesamtes zum ehrenamtlichen Engagement in Baden-Württemberg

Pressemitteilung des Landes vom 22.01.2019, online unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/120000-menschen-engagieren-sich-ehrenamtlich-in-der-jugendarbeit

In Baden-Württemberg engagieren sich mehr als 120.000 Menschen ehrenamtlich in der Jugendarbeit. Öffentlich geförderte* Jugendarbeit erreichte 2017 1,4 Millionen Menschen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts gab es 2017 in Baden-Württemberg 26.824 Angebote der öffentlich geförderten* Jugendarbeit sowie der Fortbildungen ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Jugendarbeit. Im Vergleich zum letzten Erhebungsjahr 2015 ist die Anzahl der Angebote damit um 884 beziehungsweis 3,4 Prozent gestiegen. Weiterlesen…

Kompetent gegen rechte Sprüche!

Handlungs- und Argumentationstraining, 14.02. in Stuttgart

Was tun gegen abwertende Parolen von Rechtspopulisten und rechten Gruppen? Das Handlungs- und Argumentationstraining, durchgeführt von Team meX der Landeszentrale für politische Bildung, informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Das Training vermittelt Strategien für zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen und bietet Raum, um diese einzuüben.

Weiterlesen…

Akademie der Jugendarbeit: Seminarempfehlungen

Digitale Bildbearbeitung – Grundlagen, Training am 13.01.2019 in Weil der Stadt

Ein Kurs, der sich eindeutig an Neugierige und EinsteigerInnen in die digitale Bildbearbeitung wendet. Vorerfahrungen im fotografischen und/oder bildbearbeitenden Bereich sind nicht erforderlich. Im Mittelpunkt der praktischen Übungen stehen die wichtigsten Werkzeuge in Photoshop (Elements), Ausschnitt- und Auswahltechniken zur selektiven Bildbearbeitung, Grundlagen der Ebenenstruktur und die Beeinflussung von Helligkeit, Kontrast und Tonwerten sowie Mal- und Textwerkzeuge

Information und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt:
www.jugendbildung.org/medienkompetenz

Erlebnispädagogik in der Praxis, Seminar vom 01. bis 03.02.2019 in Weil  der Stadt

Erlebnispädagogische Aufgaben und Übungen haben seit Jahren einen festen Platz in der Pädagogik. Aber was funktioniert wirklich in der alltäglichen Praxis? Was ist der Bedarf meiner Zielgruppe, und welche Aufgaben und Reflektionen machen wirklich Sinn? Welches Material wird wann und wo eingesetzt? Im Seminar geht es um Planung und Umsetzung von erlebnispädagogischen Veranstaltungen.

Informationen und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt: www.jugendbildung.org/erlebnispaedagogik

*nicht mehr ganz* neuer Mitarbeiter beim Landesjugendring: Alaeddine Kandil

Unser Bundesfreiwilligendienstler stellt sich vor

Im Oktober 2016 bin ich mit viel Energie und Power nach Deutschland gekommen um als Europäischer Freiwilliger (bei der Jugendwerk der AWO Württemberg) zu arbeiten. Ein ganzes Jahr lang konnte ich Erfahrung mit Geflüchteten und in deren interkulturellen Bereich sammeln. Nun arbeite ich seit Oktober 2017 als Bundesfreiwilliger beim Landesjugendring Baden-Württemberg.  Weiterlesen…

Wettbewerb “Wir für FAIRänderung”

Jugendwettbewerb für mehr Fairness weltweit

Klamotten, Essen, Smartphone, … auf dem langen Weg der Produkte von der Herstellung bis zu uns geht es für Menschen und Umwelt nicht immer fair zu. Welche Alternativen gibt es für eine Welt, in der alle gut leben können? Überall setzen sich Menschen für mehr Gerechtigkeit ein – seid Teil davon! Habt Ihr bei euch in den Verbänden und Ringen bereits eine Aktion für mehr Fairness weltweit gestartet oder möchtet Ihr dies gerne tun? Dann legt los, dokumentiert alles und bewerbt Euch bei Jugendwettbewerb „WIR für FAIRänderung!“ Weiterlesen…

Öko-fair-soziale Beschaffung in der Jugendarbeit?

Der Fachbereich Nachhaltigkeit entwickelt Konzepte

Nachhaltiger Konsum ist das aktuelle Schwerpunktthema, mit dem sich der Fachbereich Nachhaltigkeit auseinandersetzt. Im Sommer befragten wir die Jugendverbände im Landesjugendring in einer Online-Umfrage über öko-fair-sozialen Beschaffung. Nach der Auswertung entwickelt die AG Nachhaltige Beschaffung nun ein Konzept, bei dem in einer Pilotphase die Umstellung der Beschaffung auf öko-fair-sozial speziell für die Bedürfnisse der Jugendarbeit getestet werden soll – natürlich begleitet von verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen. Was sonst noch so los war, möchten wir im Folgenden vorstellen. Weiterlesen…

2. AG Treffen “Nachhaltige Beschaffung”

am 12.10.2017 ab 17:30 Uhr im Haus der Jugendarbeit (Stuttgart)

Unser 2. Treffen der AG „Nachhaltige Beschaffung“ wird am Donnerstag, den 12.10.2017 von 17:30 bis 19:30Uhr im Haus der Jugendarbeit, Siemensstr. 11 in Stuttgart stattfinden, wozu wir euch ganz herzlich einladen möchten.

Folgende Tagesordnungspunkte wollen wir beim 2. Treffen mit euch diskutieren und konkret bearbeiten:

  • Begrüßung und Kennenlernen
  • Bericht aus der ersten AG-Sitzung
  • Wie packen wir es an? – Erste Planungsschritte zur Öko-fair-sozialen Beschaffung
  • Ausblick

Damit wir besser planen können, meldet euch bitte per E-Mail bis zum 06. Oktober 2017 bei Miriam in der Geschäftsstelle unter ehret@ljrbw.de an. Vielen Dank!