Archiv der Kategorie: Service

Zahlen, Daten, Fakten zur Entwicklung des freiwilligen Engagements in Deutschland

Erste Ergebnisse des 5. Deutschen Freiwilligensurveys liegen vor

Bmfsfj_presse_text. Alle fünf Jahre werden in Deutschland Daten zum freiwilligen Engagement erhoben. Erste Ergebnisse des 5. Deutschen Freiwilligensurveys, der das Engagement im Jahr 2019 abbildet, liegen nun in einem Kurzbericht vor. Die Ergebnisse zeigen, dass das freiwillige Engagement in Deutschland stabil auf einem hohen Niveau ist. Weiterlesen…

Förderung Regionaler Jugendkonferenzen

Das Projekt „Was uns bewegt“ fördert noch bis September 2021 Veranstaltungen, die Jugendliche und Politik ins Gespräch bringen

Im Vorfeld des Jugendlandtags 2021, der dieses Jahr voraussichtlich vom 20.-21.10. stattfinden wird, fördern wir bis September regionale Jugendkonferenzen mit bis zu 1500 Euro in den Stadt- und Landkreisen. 15 digitale Jugendkonferenzen haben bereits vor der Landtagswahl stattgefunden, weitere 10 Anträge liegen vor. Die Erfahrungen damit, digitale Diskussionsformate anzubieten, sind durchweg positiv und haben sich sehr bewährt! Weiterlesen…

„Da geht (noch) mehr!“

Förderung externer Beratungen für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse oder -strukturen

Die Servicestelle fördert externe Beratungen für umfangreiche Beteiligungsprozesse mit jungen Menschen oder den strukturellen Ausbau bzw. die Weiterentwicklung von Beteiligungsstrukturen. Anlass können städteplanerische Neuerung oder Landesgartenschauen vor Ort sein. Oder ein Verein, Verband oder z.B. ein Kinder- und Jugendtheater möchte die eigenen Strukturen beteiligender gestalten. Weiterlesen…

Transparenzregister: Bundesanzeiger-Verlag versendet Gebührenbescheide

Aktuell erhalten Vereine die Gebührenrechnungen für die Führung des Transparenzregisters

Diese Rechnung ist korrekt, sofern sie vom Bundesanzeiger-Verlag kommt und 2,50 Euro (netto) pro Jahr beträgt. Vereine müssen dazu in der Regel keine Meldung an das Transparenzregister gemacht haben; die Daten werden automatisch vom Vereinsregister übernommen. Die Eintragung selbst ist kostenlos. Erhoben wird die Gebühr für die Führung des Registers.

Hinweis: Es kursieren E-Mails, die dazu auffordern, sich kostenpflichtig einzutragen. Dabei handelt es sich um eine Betrugsmasche!

Steuerbegünstigte Vereine können von der Gebühr befreit werden. Dazu müssen sie entweder per E-Mail oder über die Internetseite des Transparenzregisters einen Antrag auf Gebührenbefreiung stellen. Der Nachweis über die Gemeinnützigkeit erfolgt durch Vorlage des Freistellungsbescheides. Eine rückwirkende Befreiung für vor dem Jahr der Antragstellung liegende Gebührenjahre ist allerdings nicht möglich.

Förderung der Kinder- und Jugendarbeit 2021 über den Landesjugendplan

Infos über das Antragsverfahren von Zuschüssen und Rahmenbedingungen der Förderung

Zum 01.01.2021 sollte eine neue Verwaltungsvorschrift dafür in Kraft treten. Förderbedingungen, Verfahren und Formulare sollten sich deshalb ändern. Gemeinsam mit dem Jugendreferat des Sozialministeriums und den Partnern der Kinder- und Jugendarbeit haben wir in den vergangenen Jahren an dieser Novellierung gearbeitet. In Folge der Pandemie konnte dieser Arbeitsprozess nicht wie geplant abgeschlossen werden und die neue Verwaltungsvorschrift für 2021 noch nicht wirksam werden wird. Wir sind dabei, die restliche Arbeit zügig zu erledigen, damit die Reform ab 2022 umgesetzt wird. Das und die anhaltende Pandemie-Situation führten zu Fragen zur Förderung aus dem LJP, die wir nachstehend beantworten. Weiterlesen…

Wir sind dabei! – Wertstätten der Demokratie

Neue Ausschreibungsrunde für Gruppenprojekte und – jetzt neu! – Verbundprojekte für größere Jugendverbände, -ringe oder -organisationen

Das Förderprogramm „Wir sind dabei! – Wertstätten der Demokratie“ geht in eine neue Ausschreibungsrunde. Im Programm fragen wir uns: Welche Handlungsoptionen gegen populistische und demokratiefeindliche Rhetorik gibt es? Wir fördern und begleiten Jugendgruppen und Träger der Kinder- und Jugendarbeit, die sich kreativ, konstruktiv und mit Standpunkt mit dieser Frage auseinandersetzen wollen. Die oben angesprochenen Projektarten setzen der eigenen Kreativität für Projektideen zum Thema „Werte der Demokratie“ kaum Grenzen. Continue reading

Juleica: Ankündigung der Ausnahme­regelungen in der Krisenzeit für das Jahr 2021

Gemeinsame Information der Bundes­zentralstelle und der Landes­zentralstellen

Meldung vom Deutschen Bundesjugendring (DBJR) vom 14.12.2020

Die Bundeszentralstelle Juleica (BZS, DBJR) sowie die Landeszentralstellen (LZS) der Bundesländer haben sich auf ein weiterführendes und einheitliches Verfahren für die Juleica im Jahr 2021 geeinigt, um auch in der weiteren Krisenzeit eine gute Jugendleiter*innen-Ausbildung, Verlängerungen von Juleicas sowie zukünftige Maßnahmen mit Juleica-Inhaber*innen zu ermöglichen. Die LZS ergänzen das bundeseinheitliche Verfahren bei Bedarf für das jeweilige Bundesland. Mögliche Konkretisierungen in den Bundesländern sind deshalb unbedingt zu beachten. Weiterlesen…

“Was uns bewegt”: Technische Unterstützung bei digitalen Jugendkonferenzen 2021

Unterstützungsangebot für Veranstalter*innen

Wir freuen uns euch heute gleich zwei gute Nachrichten in der Adventszeit überbringen zu können: erstens, der Zeitraum für die regionalen Jugendkonferenzen wurde bis September 2021 verlängert. Zweitens, wie beim Onlineseminar im Oktober versprochen, bieten wir euch eine technische Unterstützung für eure digitalen Jugendkonferenzen mit Uli Sailer an. Von Starterpaket bis zum Rundum-Sorglos-Paket ist alles für euch dabei. In drei Paketen könnt ihr euch eure gewünschte technische Unterstützung dazu buchen. Weiterlesen…