Jugendliche in die Parlamente!

Landesjugendring Baden-Württemberg fordert: Wahlrecht ab 14 auf allen Ebenen

Mannheim, 05.05.2019. Die Vollversammlung des Landesjugendrings hat am Sonntag gefordert, sowohl das aktive als auch das passive Wahlrecht auf allen politischen Ebenen auf 14 Jahre zu senken. Den Vertreterinnen und Vertretern der Jugendverbände geht es dabei darum, dass Jugendliche Verantwortung in den Parlamenten übernehmen können Weiterlesen…

Vorstandswahlen im Landesjugendring Baden-Württemberg

Reiner Baur neuer Vorsitzender

Mannheim, 05.05.2019. Die Vollversammlung des Landesjugendrings wählte am Sonntag ihren Vorstand. Neuer Vorsitzender des Vereins ist Reiner Baur. Der 43-jährige Geschäfts­führer der BUNDjugend ist bereits seit 10 Jahren als stellvertretender Vorsitzender im Landesjugendring aktiv. Er tritt die Nachfolge von Kerstin Sommer an, die nach sechs Jahren als Vorsitzende des Landesjugendrings und 14 Jahren im Vorstand feierlich verabschiedet wurde. Weiterlesen…

Politik muss Forderungen von Schüler*innen ernst nehmen

Landesjugendring Baden-Württemberg solidarisiert sich mit der Bewegung „Fridays for Future“

Mannheim. Die Vollversammlung des Landesjugendrings gab am Sonntag eine Solidaritätserklärung mit der Bewegung „Fridays for Future“ ab. Für die Jugendverbände ist klar: Das Engagement der jungen Menschen, die sich selbstständig organisieren, ihre Meinung vertreten und politische Verantwortung übernehmen, ist ernst zu nehmen und zu unterstützen. Continue reading

Jugendliche aktiv mitgestalten lassen – auf allen Ebenen!

Zumeldung zur Pressemitteilung des Landtags von Baden-Württemberg „Erstwählerkampagne zur Kommunalwahl 2019 – Präsidentin Aras: ‚Deine Stimme zählt‘“

Stuttgart. “Kommunalwahl und Europawahl sind auf unterschiedlichen Ebenen gleicher­maßen wichtige Weichenstellungen für jeden von uns”, erklärte Landtagspräsidentin Aras heute und rief damit Jugendliche auf, ihre Stimme abzugeben. Sie ist Schirmherrin der Erstwähler­kampagne des Bündnisses “Wählen ab 16”, dem auch der Landesjugendring angehört. “Jugendliche wollen aktiv mitgestalten”, erklärt Kerstin Sommer, Vorsitzende des Landes­jugendrings, “das zeigen nicht nur die jungen Engagierten bei der Erstwähler*innen-Kampagne oder bei ‚Fridays for Future‘ eindrucksvoll.” Weiterlesen…

Öko-fair-sozial – So geht´s in der Jugendarbeit

Bericht des Fachforums zu Nachhaltiger Beschaffung am 28.03.2019

Am 29.3.2019 nutzten etwa 30 Teilnehmer*innen aus den Jugendverbänden und den Ringen die Möglichkeit sich mit dem Thema der nachhaltigen Beschaffung in der Jugendarbeit auseinander zu setzen. Dafür haben wir zum einen Philipp Scheffbuch, der öko-faire Textilien am Neckartor verkauft (www.schlechtmensch.de) und Matthias Kästner, der ein Direktvermarkter-Projekt in ein erfolgreiches Unternehmen überführt hat, eingeladen. Für die Teilnehmenden ging es u.a. um die Frage, geeignete Bereiche zur Umstellung auf öko-fair-sozial für ihren Verband/ihre Organisation zu finden. Weiterlesen…

Mehrteilige Weiterbildung “Bewegt was!” – jetzt noch anmelden!

Werde Moderator*in für Beteiligungsprozesse, Start 26. bis 28.06. in Bad Herrenalb

Die Weiterbildung qualifiziert umfassend für die Planung, Organisation und Durchführung von Beteiligungsprozessen mit Kindern und Jugendlichen, dabei ist auch der regelmäßige kollegiale Austausch fester Bestandteil der Weiterbildung. Die eigene Rolle als Moderator*in, Gelingensfaktoren und Stolpersteine sowie geeignete Durchsetzungsstrategien werden intensiv in den Blick genommen. Ein Angebot der Servicestelle in Kooperation mit der Akademie der Jugendarbeit BW.
Mehr Infos: www.jugendakademie-bw.de/bewegt-was

§ 41 a – JETZT! GEMEINSAM! GESTALTEN!

Part 1/3 „JETZT“, Fachtag am 28.05. in Stuttgart

„Jetzt geht’s los!“ – Die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung startet die Fachtage 2019 mit einem Fachtag für Akteur*innen, die bereits aktiv in Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse eingebunden sind, und fachliche Entwicklungen auf Landesebene begleiten wollen. Wir hören eure Erfahrungsberichte, sammeln offene Fragen und bieten eine Austauschplattform. eure Erfahrungen und Expertisen stehen im Mittelpunkt des Fachtags und werden für den Prozess strukturiert aufgegriffen. Außerdem wird die anschließende Phase der Onlinebeteiligung vorbereitet. Weiterlesen…

Juleica Denkfabrik: Antragssystem, Qualitätskriterien, Kommunikation

Für Akteur*innen im Juleica-Prozess, 10.09. in Berlin

Der DBJR entwickeln die Jugendleiter*innen-Card Juleica weiter. Knapp 20 Jahre nach der Einführung und zehn Jahre nach Beginn des Online-Verfahrens müssen die bundesweiten Rahmenbedingungen verbessert, der Stellenwert der Juleica gesichert und weiter gefördert werden. Ein großer Meilenstein, der die drei Säulen der Weiterentwicklung (Antragssystem, Qualitätskriterien, Kommunikation) verbinden soll, wird die DENKFABRIK JULEICA sein. Das Format richtet sich an alle Akteur*innen im Juleica-Prozess, die so die Möglichkeit haben, ihre Rückmeldungen, Anregungen und Wünsche in den Weiterentwicklungsprozess einzubringen und ihn aktiv mitzugestalten. Weiterlesen…

Abschlussveranstaltung der Europawahlkampagne “Genies wählen”

Am 26.05. im Landtag von Baden-Württemberg

Bei erfrischenden Getränken und gutem Essen können die Vertreter*innen der Jugendverbände und -ringe mit Fachpolitiker*innen ins Gespräch kommen. Eingeladen zur Abschlussveranstaltung sind u.a. die europapolitischen Sprecher*innen der Fraktionen CDU, Grüne, SPD und FDP, die Vorsitzenden des Ausschusses Europa und Internationales sowie die Landtagspräsidentin. Weiterlesen…

Kompetent gegen rechte Sprüche!

Handlungs- und Argumentationstraining, 28.06.2019 in Stuttgart

Was tun gegen abwertende Parolen von Rechtspopulisten und rechten Gruppen? Das Handlungs- und Argumentationstraining, durchgeführt von Team meX der Landeszentrale für politische Bildung, informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Das Training vermittelt Strategien für zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen und bietet Raum, um diese einzuüben. Weiterlesen…