Verlängerung der Förderung webbasierter Bildungsmaßnahmen bis 31.12.2020

Aktuelles Schreiben aus dem Sozialministerium: webbasierte Bildungsveranstaltungen dauerhaft förderfähig

Die Förderung von Lehrgängen für Jugendleiter*innen sowie von Seminaren, die in Form von web-basierten Lehr- und Lernformaten durchgeführt werden, wurde bis zum 31.12.2020 verlängert. Das hat das Sozialministerium mit Schreiben vom 01.10.2020 bekannt gegeben. Dazu auch die aufgeführten Förderbedingungen beachten – insbesondere die Bezugnahme auf die geltende VwV außerschulische Jugendbildung (PDF-Download) und die Präzisierung der zuwendungsfähigen Kosten. Zum 10.01.2021 soll dann die novellierte VwV in Kraft treten, in der webbasierte Bildungsveranstaltungen (unter darin definierten Voraussetzungen) dauerhaft förderfähig werden sollen. Weiterlesen…

Online-Antragsberatung für „Wir sind dabei!“

Wertstätten der Demokratie – von der ersten Idee zum fertigen Antrag, am 30.09. von 16:15 bis 18:15 Uhr via Zoom.

Von der ersten Idee zum fertigen Antrag ist es nicht immer leicht. Wir unterstützen euch! In zwei Runden präsentieren wir euch den Programmablauf und eure möglichen Zugänge anschaulich. Danach beantworten wir eure Fragen. Weiterlesen…

Wahlalter 16 ist überfällig!

Pressemeldung des Bündnisses Wahlaltersenkung Baden-Württemberg

Stuttgart, 14.09.2020. Im neuen Bündnis Wahlaltersenkung haben sich die Landesverbände der offenen, politischen und verbandlichen Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit zusammengeschlossen, um sich für das Wahlrecht junger Menschen einzusetzen. Sie fordern eine Senkung des Wahlalters in Baden-Württemberg auf 16 Jahre. Weiterlesen…

Ringtagung 2020: „Freiräume und Vielfalt verteidigen.“ Es sind noch Plätze frei!

Erfahrungen, Hintergründe und Gegenstrategien zu rechter Diskreditierung von Jugendpolitik und Jugendarbeit”, 09. bis 10.10. in Rastatt

Die diesjährige Ringtagung stellt sich der Bedrohung von rechts: Unter dem Titel „Freiräume und Vielfalt verteidigen“ diskutieren wir mit Friedi Hartl und ihren Kolleg*innen aktuelle Diskreditierung und Angriffe auf die Arbeit von Jugendringen und Jugendverbänden. Weiterlesen…

Datenbank mit Vergünstigungen für Juleica-Inhaber*innen aktualisiert

Die Datenbank für Juleica-Vergünstigungen ist auf den aktuellen Stand gebracht worden

Alle Vergünstigungen, die nach dem 01.01.2019 nicht mehr aktualisiert oder neu eingetragen wurden, sind nun gelöscht. Im Ergebnis können sich die Inhaber*innen der Jugendleiter*in-Card nun weiterhin auf über 1.000 Vergünstigungen und die dazugehörigen Einträge verlassen. Weiterlesen…

Jetzt noch anmelden! Beteiligung in Ulm und um Ulm herum

Fachtag der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung BW am 29.09. in Ulm

Die Servicestelle on Tour! In Kooperation mit der Stadt Ulm, dem Stadtjugendring Ulm und JugendAktiv in Ulm veranstaltet die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg für alle Fachkräfte und Ehrenamtliche aus den Arbeitsfeldern der Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit einen Fachtag zur Kinder- und Jugendbeteiligung und zur regionalen Vernetzung. Weiterlesen…

BE(nach)TEILIGUNG

Qualifizierung zur Beteiligung von benachteiligten Jugendlichen, 09.11. in Pforzheim ODER 02.12. via Zoom

Eigentlich könnte es ganz einfach sein. Nur das „nach“ streichen und schon werden aus benachteiligten jungen Menschen Beteiligte. Die Praxis zeigt aber, dass sich Benachteiligung auf das Einbringen in politische Beteiligungprozesse und ein Engagement in Vereinen und Verbänden auswirkt.  Im Mittelpunkt dieser eintägigen Qualifikation stehen verlässliche Strukturen, passende Konzepte und Settings, die Optionen zur politischen Beteiligung und Engagementförderung für benachteiligte junge Menschen bieten. Weiterlesen…

“Mit der Juleica in den Europa-Park” muss 2020 leider ausfallen

Die beliebte Aktion zur Ehrenamtswoche muss wegen Corona abgesagt werden

Schreiben des Europa-Parks vom 21.09.2020 „Wir bedauern es sehr, dass wir den ehrenamtlich Engagierten im Jahr 2020 nicht wie gewöhnt im Aktionszeitraum freien Eintritt gewähren können. Die durch die Corona-Pandemie eingeführten Einschränkungen im EUROPA-PARK, wie z.B. die begrenzte Besucherkapazität, wurden in enger Abstimmung mit den Behörden zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter eingeführt. Denn die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste sowie Mitarbeiter liegen uns sehr am Herzen liegen und haben seit jeher für uns höchste Priorität.

Weiterlesen…

Kostenübernahme von Erste-Hilfe-Kursen VBG

Infos der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG)

Die VBG übernimmt die Kosten für Erste-Hilfe-Kurse im Kontext von Juleica, wenn die Trägerorganisation Mitglied in der VBG ist.

Weitere Voraussetzungen sind:

  • Dauer: 9 Unterrichtseinheiten,
  • Inhalte: Vorgegebenen Themenkatalog nach DGUV Grundsatz 304-001.
  • Durchführung durch eine ermächtigten Stelle (eine Liste findet sich hier: www.bg-qseh.de)
  • Präsenzangebot (Kosten für Online- oder Blended Learning-Schulungen werden nicht übernommen).

Weiterlesen…