Genies wählen! – Europawahlkampagne 2019

…für die Jugendverbände und Jugendringe in Baden-Württemberg

Ziel der Kampagne ist eine starke Wahlbeteiligung besonders unter jungen Menschen. Inhaltliche Leitlinie ist die Idee einer solidarischen, sozialen, ökologisch nachhaltigen, weltoffenen und friedlichen Politik in Europa und den Kommunen. Starten wollen wir die Kampagne am 19. Februar 2019 unter dem Motto „Genies wählen!“. Weiterlesen…

DBJR-Kampagne #WAHLALTERSENKEN

Jugendverbände und Jugendringe haben eine konkrete Forderung, die Jugend und Demokratie in besonderer Weise stärkt: Wir wollen das Wahlalter senken!

In der Debatte ist immer wieder das Wahlalter 16 – in Baden-Württemberg zumindest schon auf kommunaler Ebene umgesetzt. Auch wir fordern in Positionen das Wahlalter ab 14. Und zugleich ist für den DBJR denkbar, dass sich Interessierte unter 14 in Wahlverzeichnisse eintragen, um auch schon früher wählen zu gehen. Weiterlesen…

Öko-fair-sozial – so geht’s in der Jugendarbeit!

Fachforum für ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierte, 29.03. in Stuttgart

Du willst in deinem Verband oder deinem Ring etwas bewegen? Du hast schon ein paar Ideen? Wir auch! Dieser Abend bietet dir neue Impulse zum Thema öko-fair-sozialer Einkauf, den Raum zur Vernetzung mit anderen die etwas bewegen wollen und natürlich wollen wir dir das im letzten Jahr entstandene Projekt vorstellen. Weiterlesen…

Juleica: Umfrage zum Antragssystem

DBJR bittet um Rückmeldungen und Anregungen, bis 04.02.

Die Weiterentwicklung der Juleica steht auf drei Säulen: Antragsverfahren, Qualitätskriterien und Kommunikation. Das Antragsverfahren ist technisch auf dem Stand von 2009. Nutzende wollen, dass ein Antrag zur Juleica technisch einfach, ohne großen zeitlichen Aufwand möglich, attraktiv und auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Kern dieser Säule ist daher die technische Aktualisierung des Antragsverfahrens. Weiterlesen…

Über 120.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich in der Jugendarbeit

Neue Zahlen des Statistischen Landesamtes zum ehrenamtlichen Engagement in Baden-Württemberg

Pressemitteilung des Landes vom 22.01.2019, online unter https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/alle-meldungen/meldung/pid/120000-menschen-engagieren-sich-ehrenamtlich-in-der-jugendarbeit

In Baden-Württemberg engagieren sich mehr als 120.000 Menschen ehrenamtlich in der Jugendarbeit. Öffentlich geförderte* Jugendarbeit erreichte 2017 1,4 Millionen Menschen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts gab es 2017 in Baden-Württemberg 26.824 Angebote der öffentlich geförderten* Jugendarbeit sowie der Fortbildungen ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der Jugendarbeit. Im Vergleich zum letzten Erhebungsjahr 2015 ist die Anzahl der Angebote damit um 884 beziehungsweis 3,4 Prozent gestiegen. Weiterlesen…

Werde Teamer*in für Erstwahl-Support!

2-tägige Workshops der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung BW

Hilf dabei, viele junge Menschen davon zu überzeugen, dass Politik wichtig ist und auch bei Kommunalwahlen jede Stimme zählt! Melde dich zu unserem kostenfreien Workshop an. Teamer*innen für Erstwahl-Support planen und führen in Tandems mit der Landeszentrale für politische Bildung Aktionstage für Erstwähler*innen zur Kommunalwahl regional vor Ort durch und moderieren diese. Weiterlesen…

Modellvorhaben zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendhilfe

Förderprogramm des KVJS, Antragsfrist ist der 28.02.

Auch dieses Jahr fördert der KVJS wieder Modellvorhaben, neue Ansätze in der Kinder- und Jugendhilfe wird entwickeln bzw. erproben. Die Zuschüsse können Träger der freien Jugendhilfe, Träger der außerschulischen Jugendbildung, Initiativ- und Selbsthilfegruppen sowie Kommunen erhalten. Die Förderdauer ist begrenzt auf 36 Monate, pro zwölf Monate beträgt die Fördersumme maximal 25.000 €. Die Höhe der Zuwendung kann bis zu 60% der Personal- und Sachkosten des Vorhabens betragen. Weiterlesen…

Internationale Jugendarbeit: Engagiert. Vernetzt. Empowered.

Fachforum für Jugendverbände und –ringe in Baden-Württemberg, 20.03. in Stuttgart

Während das Thema Internationale Jugendarbeit für einige Verbände ein Dauerbrenner der eigenen Jugendarbeit ist, ist es in anderen Verbänden um das Thema in den letzten Jahrzehnten ruhiger geworden. Wir vom Fachbereich Weltoffene Jugendarbeit sehen, dass hier einiges wieder im Entstehen ist und dass Bedarf nach Austausch und Beantwortung von Fragen zu nehmen. Weiterlesen…

Einführung in die Jugendpolitischen Strukturen

Der Klassiker – dieses Jahr nur ein Termin! 23.05. in Stuttgart

Die Jugendarbeitslandschaft in Baden-Württemberg, von der Gemeinde- bis zur Landesebene, hat komplexe Strukturen, die zunächst wenig durchschaubar scheinen. Die Veranstaltung soll Anregungen für eine aktive Jugendpolitik auf lokaler Ebene geben und die Möglichkeiten der Unterstützung durch Partner auf der Landesebene aufzeigen. Weiterlesen…