Wichtige Investition in die Zukunft der Kommunen

Landesjugendring macht sich stark für die kommunalen Jugendringe

Karlsruhe. Jugendverbände und selbstorganisierte Jugendgruppen stehen vor vielen Herausforderungen: das knappe Zeitbudget junger Menschen, eine zunehmende Dichte an gesetzlichen Regelungen und steigender Verwaltungsaufwand. Unterstützung finden die Verbände bei ihrem Jugendring, der ihre Interessen vertritt und gemeinsam mit Entscheidungsträger*innen vor Ort nach praxistauglichen Lösungen sucht. Davon profitieren auch Politik und Verwaltung, denn Jugendringe sammeln die Anliegen der Jugendorganisationen und von jungen Menschen vor Ort; Forderungen werden demokratisch beschlossen und gebündelt an die richtigen Ansprechpartner*innen getragen. Weiterlesen…

Neue Vorständinnen im Landesjugendring Baden-Württemberg

Claudia Ernst zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt // Mechthild Belz ist Fachvorständin Nachhaltigkeit

Karlsruhe. Die Vollversammlung des Landesjugendrings wählte am Samstag Claudia Ernst (35) von der Jugend des Deutschen Alpenvereins Baden-Württemberg (JDAV) zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Den Vorstand im Fachbereich Nachhaltigkeit übernimmt Mechthild Belz (34) vom Evangelischen Jugendwerk in Württemberg. Weiterlesen…

Save the date: Resist, Persist, Queerfeminist

Workshop im Rahmen des queerfemwochenende, 25.11. in Stuttgart

Am 24. und 25. November 2018 findet das queerfeministische Wochenende in der Weißenburg (Stuttgart) statt. Die Workshops, Vorträge und kulturellen Beiträge beschäftigen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit queerfeministischer Theorie und Praxis. Am Sonntag den 25.11. wird es ab 10 Uhr einen Workshop mit dem Landesjugendring und einigen seiner Mitglieder geben. Dabei geht es vor allem um die Selbstorganisation junger queerer Menschen, z.B. in der Themengruppe Jugend des Netzwerkes LSBTTIQ. Aber es geht auch die Frage, wie Jugendverbände sich öffnen können und welche guten Erfahrungen es aus der Praxis gibt. Weiterlesen…

Vielfalt in Partizipation (VIP): Bis zu 7.000€ für Kleinprojekte

Jetzt bewerben!

Gefördert Kleinprojekte mit bis zu 7.000€. Die Projekte sollen vielfältige und milieuübergreifende Formen der Partizipation neu entwickeln oder bestehende Formen ausbauen. Projektträger*innen können sich laufend bis zum 01.07.2019 (Poststempel) bewerben. Anträge sollen zwei Monate vor Projektbeginn gestellt werden.
Die Bewilligungsbescheide werden laufend. Noch mehr Informationen findet ihr unter: https://www.ljrbw.de/vielfalt-in-partizipation.html.

Bei Fragen ist die Programmkoordinationsstelle unter Tel. 0711/16 447-25 oder roessiger@ljrbw.de erreichbar.

Handy-Challenge der Nachhaltigkeitsstrategie BW

Landesjugendring beteiligt sich an Handy-Sammelaktion

Die Handy-Aktion der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg informiert über die sozialen, ökologischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Auswirkungen des weltweiten Smartphone-Booms. Zusätzlich werden alte Mobiltelefone gesammelt und einem geordneten Recycling zugeführt. Auch beim Landesjugendring können im Rahmen der Aktion alte Handys abgegeben werden. Weiterlesen…

„Andrej ist anders und Selma liebt Sandra“

Projektbericht und Übungsbuch zu LSBTTIQ Jugendlichen mit Migrationshintergrund erschienen

Während der Laufzeit des Projekts “Kultursensible sexuelle und geschlechtliche Vielfalt” wurden mit 36 LSBTTIQ Jugendlichen und jungen Erwachsenen Interviews zu ihrer Lebenssituation geführt und ausgewertet. Der Bericht verdeutlicht, die vielfältige Lebenssituation der Zielgruppe, ihre Erfahrungen und wie Themen LSBTTIQ, Ethnie und Religion interagieren. Continue reading

Strategiedialog Automobilwirtschaft: Landesregierung startet Öffentlichkeitsbeteiligung

Jetzt bei Umfrage zum Thema Mobilität beteiligen

Benzin, Diesel oder elektrisch? Eigenes Auto oder Carsharing? Oder doch mit Bahn, Fahrrad oder zu Fuß? Die Mobilität der Menschen wandelt sich und dieser Wandel betrifft nicht nur die Automobilwirtschaft sondern die gesamte Gesellschaft in Baden-Württemberg. Die Landesregierung hat deshalb im Mai 2017 den Strategiedialog Automobilwirtschaft (SDA) ins Leben gerufen. Nun beginnt seitens der Landesregierung die Öffentlichkeitsbeteiligung. Weiterlesen…

Akademie der Jugendarbeit: Seminarempfehlungen

Parolen Paroli bieten! 10.11.2018 in Weil der Stadt

Menschenverachtende und demokratiefeindliche Parolen, Vorurteile und Sprüche können uns überall begegnen. Der Schwerpunkt dieses Tages liegt deshalb auf der Erarbeitung möglicher Handlungsformen und rhetorischer Gegenstrategien, um Parolen etwas entgegen zu setzen. Dabei lernen wir auch Methoden zur Reflexion von eigenen Vorurteilen kennen.

Informationen und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt: www.jugendbildung.org/paed-fachkraefte

Neue Runde Vielfalt in Partizipation (VIP): Jetzt noch schnell bewerben!

Antragsfrist für Modellprojekte ist der 28. September 2018

Gefördert werden Modellhafte Projekte mit bis zu 25.000€ und Kleinprojekte mit bis zu 7.000€. Die Projekte sollen vielfältige und milieuübergreifende Formen der Partizipation neu entwickeln oder bestehende Formen ausbauen. Noch mehr Informationen findet ihr unter: https://www.ljrbw.de/vielfalt-in-partizipation.html.

Bei Fragen ist die Programmkoordinationsstelle unter Tel. 0711/16 447-25 oder roessiger@ljrbw.de erreichbar.