Neues zur VWV KJA/JSA – Antwort aus dem MSGI

Kann die Teilnahme von ukrainischen Geflüchteten gefördert werden? (bez. auf 2.2/1.4.7 VWV)

Wenn Kinder und Jugendliche aus der Ukraine zwar noch nicht mit Wohnsitz in BW gemeldet sind, hier aber tatsächlich leben, kann ihre Teilnahme entsprechend der VwV zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit für finanziell schwächer Gestellte gefördert werden. Nach dem Bundesmeldegesetz müssen Asylsuchende aus anderen Herkunftsländern ihren Wohnsitz melden, weshalb sich bei ihnen die Frage so nicht stellt. Ihre Teilnahme ist förderfähig.

Jugendarbeit für alle?! – Zugänge vielfältig gestalten

Eine Veranstaltung für ehren- und hauptamtlich Engagierte sowie Jugendliche mit interkulturellen Biografien

Du planst mit Geflüchteten zu arbeiten, weißt aber noch nicht, was dabei zu beachten ist? Oder bist schon mitten im interkulturellen Projekt und hast Austauschbedarf? Dann ist diese kostenlose Veranstaltung ideal für dich! Wir bieten Input zur Jugendarbeit mit Geflüchteten, interessante Workshops, Praxisbeispiele sowie die Möglichkeit zum Vernetzen und Austauschen mit Anderen. Weiterlesen…

Hygiene Digital – Online-Hygieneschulung

…für Mitarbeitende in Freizeitküchen und andere, die eine Belehrung gem. Infektionsschutzgesetz benötigen

Unsere kostenlose Online-Hygieneschulung für Mitarbeitende in Freizeitküchen hilft schnell und unkompliziert die gesetzlichen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes zu erfüllen. Denn diese fordern eine konstante Sicherung der Lebensmittelhygiene und des Infektionsschutzes. Weiterlesen…

Vielfalt in Partizipation – Bewerbungsfrist endet bald

Die erste Bewerbungsfrist endet am 15.06. // Projekte, die frühestens im Oktober starten, können sich bis zum 15.09.22 bewerben

Du fragst dich: Was war nochmal „Vielfalt in Partizipation“ (VIP) und betrifft mich das überhaupt? VIP ist ein Förderprogramm. Es unterstützt Projekte, die Kindern und Jugendlichen freiwilliges Engagement und politische Beteiligung ermöglichen. Näher beschrieben wird das auch nochmal in unserem Erklärvideo: https://youtu.be/NdgSRVSU75c. Falls genau das auch dein Anliegen ist, dann ist VIP auf jeden Fall etwas für dich! Wir freuen uns auf deinen Antrag! Weiterlesen…

BNE-Praxistag & Motivationsschub für den Sommer

Nachhaltige Programmpunkte für eure (Ferien-)Aktionen, Naturschule Stromberg

Bald ist wieder Sommer – als kleinen Motivationsschub bis dorthin fragen wir uns: wie können nachhaltige Programmpunkte auf unseren Aktionen, Freizeiten und Zeltlagern aussehen? Wie können sie spannend und wirkungsvoll gestaltet werden? Über unser eigenes Tun und Ausprobieren testen wir Umsetzbarkeit und Gelingensfaktoren. Weiterlesen…

Reminder: Jetzt Kindergruppen für den Kindergipfel 2022 anmelden

Der fünfte Kindergipfel findet am 2.7. im Landtag statt

Du möchtest das politische Interesse der nächsten Generation zu wecken? „Deine“ Kids im Alter von 10-13 Jahren sollen einen spannenden Tag im Landtag erleben können? Dann werdet Teil des 5. Baden-Württembergischen Kindergipfels. Melde deine Gruppe jetzt an! Bei der Anmeldung registrierst du dich als Gruppenbetreuungsperson mit der ungefähren Größe deiner Kindergruppe: https://wasunsbewegt-bw.de/unsere-formate/der-kindergipfel/

Wenn Kindern Flügel wachsen – Das digitale BarCamp zur Kinderbeteiligung

Am 1. Juni 2022 von 09.00 bis 12.00 Uhr via Zoom

Die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg hat Platz für Themen in der Kinderbeteiligung geschaffen und lädt herzlich zum BarCamp ein. Auf ein Podiumsgespräch mit interessanten Impulsen zu Qualitätsstandards der Kinderbeteiligung folgt ein BarCamp mit viel Raum zum Austausch zu Themen und Fragen der Teilnehmenden. Continue reading

Wahlaltersenkung: Auf Baden-Württemberg muss der Bund folgen!

DBJR: Die flächendeckende Senkung ist eine demokratische Notwendigkeit.

Diese Meldung ist am 28.4. beim Deutschen Bundesjugendring erschienen. Zur Originalseite.

Baden-Württemberg senkt das Wahlalter auf Landesebene auf 16 Jahre. „Damit dürfen Jugendliche bereits in fünf Bundesländern ihre politischen Vertreter*innen wählen. Die Wahlaltersenkung in den weiteren Ländern und im Bund sowie bei Europawahlen muss konsequenterweise folgen“, sagt Wendelin Haag, Vorsitzender des Bundesjugendrings. Weiterlesen…

Selbstwirksam bleiben!

Bordwerkzeug für herausfordernde Zeiten, Fortbildung vom 7. bis 8.7. in Stuttgart

Der Alltag in der Kinder- und Jugendarbeit ist fordernd und herausfordernd! Eines der wichtigsten Ziele dabei ist es, Kindern und Jugendlichen Räume zu eröffnen, in denen sie sich selbstbewusst und selbstwirksam erleben können. Aber wie sieht es mit den Fachkräften selbst aus? Erleben WIR uns im Alltag als selbstwirksam? Weiterlesen…