Archiv der Kategorie: Termine

Mehrteilige Weiterbildung “Bewegt was!” – jetzt noch anmelden!

Werde Moderator*in für Beteiligungsprozesse, Start 26. bis 28.06. in Bad Herrenalb

Die Weiterbildung qualifiziert umfassend für die Planung, Organisation und Durchführung von Beteiligungsprozessen mit Kindern und Jugendlichen, dabei ist auch der regelmäßige kollegiale Austausch fester Bestandteil der Weiterbildung. Die eigene Rolle als Moderator*in, Gelingensfaktoren und Stolpersteine sowie geeignete Durchsetzungsstrategien werden intensiv in den Blick genommen. Ein Angebot der Servicestelle in Kooperation mit der Akademie der Jugendarbeit BW.
Mehr Infos: www.jugendakademie-bw.de/bewegt-was

Abschlussveranstaltung der Europawahlkampagne “Genies wählen”

Am 26.05. im Landtag von Baden-Württemberg

Bei erfrischenden Getränken und gutem Essen können die Vertreter*innen der Jugendverbände und -ringe mit Fachpolitiker*innen ins Gespräch kommen. Eingeladen zur Abschlussveranstaltung sind u.a. die europapolitischen Sprecher*innen der Fraktionen CDU, Grüne, SPD und FDP, die Vorsitzenden des Ausschusses Europa und Internationales sowie die Landtagspräsidentin. Weiterlesen…

Kompetent gegen rechte Sprüche!

Handlungs- und Argumentationstraining, 28.06.2019 in Stuttgart

Was tun gegen abwertende Parolen von Rechtspopulisten und rechten Gruppen? Das Handlungs- und Argumentationstraining, durchgeführt von Team meX der Landeszentrale für politische Bildung, informiert über und sensibilisiert für menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Das Training vermittelt Strategien für zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen und bietet Raum, um diese einzuüben. Weiterlesen…

Akademie der Jugendarbeit: Seminarempfehlungen

Jungenarbeit trifft Sexualpädagogik. Ein LAGJ-Workshop, 27.05. in Freiburg

Der Workshop dient der spielerischen Einführung von Multiplikator*innen in die ganzheitliche sexualpädagogische Arbeit mit Jungen*. Sexualität wird im Workshop nicht auf Wissen über körperliche Entwicklungen, Geschlechtsverkehr und Verhütung reduziert. Vielmehr werden auch Aspekte von Identität, Beziehung, Lust wie auch die Gesamtheit von Verhaltensweisen, Lebensäußerungen, Empfindungen und Interaktionen erkundet.

Information und Anmeldung bei der LAG Jungenarbeit: www.lag-jungenarbeit.de

Fortbildungsreihe “Mädchen* und Gesundheit” der LAG Mädchen*politik, Start im Juli 2019 in Stuttgart

Die Fortbildungsreihe „Mädchen* und Gesundheit“ beinhaltet 3 Fortbildungsmodule, die sich jeweils mit ausgewählten mädchen*spezifischen Gesundheitsthemen beschäftigen:

  • Wer bin ich? Ich bin wer! Essstörungen vorbeugen – erste Interventionen gestalten (10.07.)
  • Under pressure – Stress lass‘ nach! Zum Umgang mit den Themen Stress und Leistungsdruck in der Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen* (17.10.)
  • Mädchen*. Alkohol. Drogen. Zwischen Verharmlosung und Dramatisierung (14.11.)

Die Fortbildungsmodule können unabhängig voneinander und einzeln gebucht werden. Mehr Informationen im Flyer (PDF-Download): www.lag-maedchenpolitik-bw.de

Jetzt zum Jugendlandtag 2019 anmelden!

Bist du eine*r von 125 Jugendlichen, die vom 26. bis 27.06. in Stuttgart mitdiskutieren?

Du interessierst dich für Politik? Du bist neugierig und möchtest mal einen Blick in den Landtag werfen? Oder du willst einfach deinen Senf dazugeben? Dann bist du hier genau richtig! Diskutiere mit Abgeordneten aus deinem Landtag. Vertrete deine Meinung & diskutiere über deine Themen. Du musst kein Profi sein, um eine Meinung zu haben! Anmelden können sich alle Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren. Weiterlesen…

Werde Moderator*in für Beteiligungsprozesse

Mehrteilige Weiterbildung “Bewegt was!”, Start 26. bis 28.06. in Bad Herrenalb

Die Weiterbildung qualifiziert umfassend für die Planung, Organisation und Durchführung von Beteiligungsprozessen mit Kindern und Jugendlichen, dabei ist auch der regelmäßige kollegiale Austausch fester Bestandteil der Weiterbildung. Die eigene Rolle als Moderator*in, Gelingensfaktoren und Stolpersteine sowie geeignete Durchsetzungsstrategien werden intensiv in den Blick genommen. Ein Angebot der Servicestelle in Kooperation mit der Akademie der Jugendarbeit BW. Weiterlesen…

Einführung in die Jugendpolitischen Strukturen

Der Klassiker – dieses Jahr nur ein Termin! 23.05. in Stuttgart

Die Jugendarbeitslandschaft in Baden-Württemberg, von der Gemeinde- bis zur Landesebene, hat komplexe Strukturen, die zunächst wenig durchschaubar scheinen. Die Veranstaltung soll Anregungen für eine aktive Jugendpolitik auf lokaler Ebene geben und die Möglichkeiten der Unterstützung durch Partner auf der Landesebene aufzeigen. Weiterlesen…

Grundlagenseminar “Jugendarbeit mit geflüchteten jungen Menschen”

Von Basics bis Train the Trainer – an verschiedenen Terminen in Bad Liebenzell, Stuttgart oder Ravensburg

Das zweitägige Seminar richtet sich an Fachkräfte, die eine Einführung in die Basisthemen wünschen. Im Vordergrund stehen Fragen kultureller Sensibilisierung, die Stärkung von Handlungskompetenzen sowie Anregungen und Know-How für die Praxis. Weiterlesen…

Akademie der Jugendarbeit: Seminarempfehlungen

Der Einsatz von Musik und Bewegung in der Erlebnispädagogik, 10.-12.05. in Weil der Stadt

Bei diesem Seminar stehen akustische Wahrnehmungen und musikalische Kommunikationswege im Fokus. Mit Schlaginstrumenten oder anderen Musikinstrumenten werden rhythmische und klangliche Möglichkeiten ausprobiert. So entstehen kleine Improvisationen und Gestaltungsräume werden ausprobiert.

Information und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt:
www.jugendbildung.org/erlebnispaedagogik

Jetzt zum Fachforum “Internationale Jugendverbandsarbeit” anmelden!

“Internationale Jugendarbeit: Engagiert. Vernetzt. Empowered.”, am 20.03. in Stuttgart

Mit der Veranstaltung möchten wir:
… Vernetzung und fachlichen Austausch unter den Verbände und Ringen in BW ermöglichen
… die Internationale Jugendarbeit attraktiver für Verbände und Ringe in BW machen
… die neue europäische Jugendstrategie 2019−2027 mit Schwerpunkt auf ihre wichtigen Neuerungen und Fördermöglichkeiten verdeutlichen und diskutieren.
Mehr Infos: www.ljrbw.de/events-reader/fachforum-internationale-jugendarbeit