Archiv der Kategorie: Nachhaltigkeit

Save the Date! Wir für faire Lieferketten – Aktionen planen, die was bewegen

Workshop, 06. bis 07.03.2020 in Heilbronn

Die Initiative Lieferkettengesetz ist ein Zusammenschluss zahlreicher Organisationen mit einem gemeinsamen Ziel. Wir treten ein für eine Welt, in der Unternehmen Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden – und zwar weltweit. Freiwillig kommen Unternehmen ihrer Verantwortung nicht ausreichend nach. Daher fordern wir ein Lieferkettengesetz! Weiterlesen…

Artenschutz geht uns alle an!

Landesjugendring Baden-Württemberg begrüßt Eckpunktepapier der Landesregierung

Fellbach. Knapp 80% der Wild- und Kulturpflanzen ist in den gemäßigten Zonen abhängig von der Bestäubungsleistung von Wild- und Honigbienen, aber auch Schmetterlingen, Fliegen, Wespen und Käfern. Ohne Insekten wäre das Nahrungsmittelangebot deutlich kleiner. Aus Sicht der Jugendverbände in Baden-Württemberg ist der Artenschwund neben dem Klimawandel die zweite große Bedrohung, die die Gesellschaft zu bewältigen hat, um den Planet Erde als Lebensraum zu bewahren. Daher begrüßte die Vollversammlung des Landesjugendrings am Samstag, dass die Landesregierung den Impuls des Volksbegehrens Artenschutz aufgreift und im Dialog mit Landwirtschaft und Naturschutz an einer Problemlösung arbeitet. Weiterlesen…

Werde N-Scout und gestalte Veränderung mit!

Öko-fair-sozial – so geht’s in der Jugendarbeit!

Du willst in deinem Verband oder deinem Ring etwas bewegen? Du hast schon ein paar Ideen? Dein Verband oder Ring ist schon sehr aktiv im Bereich der öko-fair-sozialen Beschaffung und ihr wollt das letzte bisschen auch noch schaffen?

Wir haben die Vision, dass 25 Mitgliedsorganisationen des Landesjugendrings bis zum Jahr 2025 öko-fair-sozial verantwortlich wirtschaften und dass suffizientes Handeln ein Begriff ist. Dafür braucht es Menschen, die selbstorganisiert in ihrer Struktur, ihrem Verband oder Ring neue Wege der Beschaffung gehen und jugendorientiert das Thema Suffizienz setzen. Diese Menschen wollen wir als LJR mit dem Projekt N-Scouts (=Nachhaltigkeits-Scouts) stärken und begleiten. Weiterlesen…

Klimapolitik ist Zukunftspolitik

Der DBJR-Vorstand hat am 9. Mai 2019 die Position „Klimapolitik ist Zukunftspolitik“ beschlossen

Der Klimawandel bewegt junge Menschen, sie sind aktiv, sie engagieren sich in Gruppen oder gehen auf die Straße. Hunderttausende Kinder und Jugendliche machen seit Monaten in Deutschland und weltweit durch die „Fridays for Future“-Schulstreiks Druck auf die Politik. Neu und bemerkenswert sind die Formen und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Das Interesse junger Menschen selbst am Klimaschutz besteht bereits seit Jahren. Weiterlesen…

Politik muss Forderungen von Schüler*innen ernst nehmen

Landesjugendring Baden-Württemberg solidarisiert sich mit der Bewegung „Fridays for Future“

Mannheim. Die Vollversammlung des Landesjugendrings gab am Sonntag eine Solidaritätserklärung mit der Bewegung „Fridays for Future“ ab. Für die Jugendverbände ist klar: Das Engagement der jungen Menschen, die sich selbstständig organisieren, ihre Meinung vertreten und politische Verantwortung übernehmen, ist ernst zu nehmen und zu unterstützen. Weiterlesen…

Öko-fair-sozial – So geht´s in der Jugendarbeit

Bericht des Fachforums zu Nachhaltiger Beschaffung am 28.03.2019

Am 29.3.2019 nutzten etwa 30 Teilnehmer*innen aus den Jugendverbänden und den Ringen die Möglichkeit sich mit dem Thema der nachhaltigen Beschaffung in der Jugendarbeit auseinander zu setzen. Dafür haben wir zum einen Philipp Scheffbuch, der öko-faire Textilien am Neckartor verkauft (www.schlechtmensch.de) und Matthias Kästner, der ein Direktvermarkter-Projekt in ein erfolgreiches Unternehmen überführt hat, eingeladen. Für die Teilnehmenden ging es u.a. um die Frage, geeignete Bereiche zur Umstellung auf öko-fair-sozial für ihren Verband/ihre Organisation zu finden. Weiterlesen…

Öko-fair-sozial – so geht’s in der Jugendarbeit!

Fachforum für ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierte, 29.03. in Stuttgart

Du willst in deinem Verband oder deinem Ring etwas bewegen? Du hast schon ein paar Ideen? Dein Verband oder Ring ist schon sehr aktiv in diesem Bereich und ihr wollt das letzte Bisschen auch noch schaffen? Dieser Abend bietet dir neue Impulse zum Thema öko-fair-sozialer Einkauf, den Raum zur Vernetzung mit anderen die etwas bewegen wollen und natürlich wollen wir dir das im letzten Jahr entstandene Projekt „N-Scouts“ vorstellen. N-Scouts bietet Jugendverbänden und -ringen die Möglichkeit über ihren bisherigen Einkauf nachzudenken und geeignete Bereiche zur Umstellung auf öko-fair-sozial zu finden. Weiterlesen…

Öko-fair-sozial – so geht’s in der Jugendarbeit!

Fachforum für ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierte, 29.03. in Stuttgart

Du willst in deinem Verband oder deinem Ring etwas bewegen? Du hast schon ein paar Ideen? Wir auch! Dieser Abend bietet dir neue Impulse zum Thema öko-fair-sozialer Einkauf, den Raum zur Vernetzung mit anderen die etwas bewegen wollen und natürlich wollen wir dir das im letzten Jahr entstandene Projekt vorstellen. Weiterlesen…

SDG12-Workshop

Follow-Up Workshop des Vernetzungstags “Nachhaltig konsumieren?”, am 16. Januar 2019 in Stuttgart

Im November 2018 trafen sich etwa 40 Engagierte aus baden-württembergischen Jugendverbänden und deren Umfeld. Sie tauschten sich darüber aus, wie man das Globale Nachhaltigkeitsziel (SDG) 12 „Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster schaffen“ noch stärker in die Mitte der Gesellschaft bringen kann. Eine weitere Frage war, wie Einzelne, Gruppen, Verbände, die Politik und die Wirtschaft zu verantwortlichem Handeln motiviert werden können. An dieses Vernetzungstreffen möchten wir im januar anknüpfen. Weiterlesen…