Archiv der Kategorie: Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung

YouthCon’20 – Konferenz für junges Engagement der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung BW

Am 11. und 12.07., offline in Stuttgart und online als Webkonferenz

Die YouthCon ist eine kostenlose Konferenz (manche sagen: Festival) für junge Menschen (16-26 Jahre), die sich für eine Sache einsetzen. Die YouthCon will sie darin bestärken, sich weiter für ihr Umfeld und die Gesellschaft einzusetzen und diese mitzugestalten. Im gemeinsamen Austausch, in Diskussionen und kreativen Workshops können die Teilnehmenden nicht nur neue Leute kennenlernen, sondern auch eigene Ideen (weiter)entwickeln. Die YouthCon macht junges Engagement sichtbar und würdigt es! Weiterlesen…

Noch Plätze verfügbar – Weiterbildung zum*r Moderator*in für Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse

Zweite Runde startet am 17.06.2020 bis Oktober 2021

Die Weiterbildung der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung BW, in Kooperation mit der Akademie der Jugendarbeit, qualifiziert umfassend für die Planung, Organisation und Durchführung von Beteiligungsprozessen mit Kindern und Jugendlichen, dabei ist auch der regelmäßige kollegiale Austausch fester Bestandteil der Weiterbildung. Die eigene Rolle als Moderator*in, Gelingensfaktoren und Stolpersteine sowie geeignete Durchsetzungsstrategien werden intensiv in den Blick genommen. Anmeldeschluss ist der 02.06.2020. Mehr Infos bei der Akademie der Jugendarbeit BW: www.jugendakademie-bw.de/bewegt-was

Updates aus der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung

Terminverschiebungen wegen der Corona-Maßnahmen

Der Workshop “Werkstatt Demokratie – Mehr Partizipation im Jugendverband wagen?!“ wird auf den 22. Juni verschoben. Angeboten wird der Workshop in Kooperation von der Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg und der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg.
https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/qualifizierung/werkstatt-demokratie/

Der Fachtag „Kinder- und Jugendbeteiligung in Ulm und um Ulm herum“ hat nicht am 17. März stattgefunden, sondern wird auf den 29. September verschoben. Der Fachtag ist eine Kooperation des Stadtjugendrings Ulm, JugendAktiv in Ulm und der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg.
https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung

Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung BW: Fachtage 2020

Beteilig-Ulm und um Ulm herum! – am 17. März in Ulm

Mit diesem Slogan laden die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg und die Stadt Ulm beziehungsweise der Stadtjugendring Ulm zu einem regionalen, breit angelegten Fachtag Fachkräfte und Ehrenamtliche der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung in Ulm und um Ulm herum ein. Anmeldung und Programm unter www.kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/regionaler-fachtag-in-ulm/

Fachtag zu jungem Engagement in Baden-Württemberg – am 11. Mai in Stuttgart

Unter dem Motto Engagement fördern, Beteiligung stärken, Strukturen schaffen! lädt die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg gemeinsam mit der Baden-Württembergischen Sportjugend im Landessportverband Baden-Württemberg ein, sich mit allen Haupt- und Ehrenamtlichen der Jugendarbeit aus Vereinen und Verbänden zu den Beteiligungsoptionen in ihrer Arbeit auszutauschen. Anmeldung und Programm ab Mitte März unter www.kinder-jugendbeteiligung-bw.de

YouthCon’20 – Würdigung Jungen Engagements – am 25. und 26. Juli in Stuttgart

Die YouthCon ist eine zweitägige Jugendconvention zu der engagierte Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg eingeladen sind. Die YouthCon bietet den Teilnehmenden eine Plattform sich zu vernetzen, auszutauschen und eigene Themen zu besprechen, aber auch neuen Input und kreative Ausdrucksformen von Profis zu erhalten. Mit der YouthCon macht die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg vielfältiges, junges Engagement sichtbar und würdigt es. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden können sich Jugendliche zwischen 15 und 26 Jahren. Anmeldung und Programm ab Mitte Januar unter www.kinder-jugendbeteiligung-bw.de

Werkstatt Demokratie – Mehr Partizipation im Jugendverband wagen?!

Seminar am 31.03.2020 in Stuttgart

Wie kann Demokratie in Jugendverbänden erlebt und gelernt werden? Wie kann Partizipation gelingen, wenn die Bedingungen Jugendlicher Lebenswelten schwieriger und ihre Freiräume enger erscheinen? Wie können hauptamtlich Mitarbeitende ein partizipatives, demokratisches Zusammenleben im Jugendverband fördern? Welche Rolle spielen Jugendverbände in der politischen Öffentlichkeit? Was können sie dazu beitragen, Gesellschaft menschenwürdig und demokratisch mit zu gestalten? Weiterlesen…

Da geht noch mehr! Jetzt Beratung für Beteiligungsprozesse fördern lassen

Neue Fördertermine 2020

Unter dem Motto „Da geht noch mehr!“ fördert die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg externe Beratungen für umfangreiche Beteiligungsprozesse mit jungen Menschen oder den strukturellen Ausbau beziehungsweise die Weiterentwicklung von Beteiligungsstrukturen. Bewerben können sich Akteure aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit, Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Jugendinitiativen sowie Vertreter*innen von Kommunen im Zusammenhang mit § 41a GemO. Weiterlesen…

Werkstatt Demokratie – Mehr Partizipation im Jugendverband wagen?!

Seminar, 31.03. in Stuttgart

In der Tagesveranstaltung werden Wege und Gestaltungsmöglichkeiten demokratischer Jugendverbände diskutiert, Ideen und Anregungen zu demokratischer Partizipation im Alltag und konkrete Schritte zu ihrer Verankerung entwickelt.

Dabei setzen sich die Teilnehmer*innen mit der Kernaufgabe der Jugendverbandsarbeit auseinander: Kinder und Jugendliche durch Erfahrungen der Partizipation und Mitbestimmung zu gesellschaftlichem Engagement zu befähigen, so wie im § 11 des SGB VIII verankert. Weiterlesen…

Wem gehört die Stadt?

Zweitägiger Workshop zu Beteiligung junger Menschen an Stadtplanungsprozessen, 13.-14.02. in Stuttgart

„Die Gemeinde soll Kinder und muss Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen. Dafür sind von der Gemeinde geeignete Beteiligungsverfahren zu entwickeln.“ Was dieser Auszug des § 41a der Gemeindeordnung Baden-Württemberg praktisch und konkret bedeutet, darüber wird seit seiner Einführung 2015 kontrovers diskutiert. Weiterlesen…

“Gestalten”

3. Fachtag der Reihe „§41a GemO – Jetzt! Gemeinsam! Gestalten!“, am 10. Dezember 2019 in Stuttgart

„Wie geht es weiter?“ und „Was soll bleiben?“ Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des letzten Fachtags der Fachtagsreihe zum § 41a GemO. Gemeinsam werden die Teilnehmer*innen das Format „How to handle § 41a GemO“ (Arbeitstitel) entwickeln. Der Fachtag richtet sich an Personen, die sich inhaltlich und gestalterisch in die Erarbeitung einer Neuerscheinung zum § 41a GemO aktiv einbringen wollen. Die Teilnahme an einem der beiden Fachtage ist keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme, aber vorteilhaft.

Mehr Infos und Anmeldung bei der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung BW: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/%c2%a7-41a-gemo-jetzt-gemeinsam-gestalten/