Wettbewerb “Wir für FAIRänderung”

Jugendwettbewerb für mehr Fairness weltweit

Klamotten, Essen, Smartphone, … auf dem langen Weg der Produkte von der Herstellung bis zu uns geht es für Menschen und Umwelt nicht immer fair zu. Welche Alternativen gibt es für eine Welt, in der alle gut leben können? Überall setzen sich Menschen für mehr Gerechtigkeit ein – seid Teil davon! Habt Ihr bei euch in den Verbänden und Ringen bereits eine Aktion für mehr Fairness weltweit gestartet oder möchtet Ihr dies gerne tun? Dann legt los, dokumentiert alles und bewerbt Euch bei Jugendwettbewerb „WIR für FAIRänderung!“

Folgende Kritierien sollte eure Aktion erfüllen:

  • Die Aktion bezieht verschiedene Dimensionen der Nachhaltigkeit mit ein (soziale, politische, ökologische, wirtschaftliche, kulturelle).
  • Die Aktion zeigt verschiedene Sichtweisen auf das Thema.
  • Die Aktion lädt andere Jugendliche zum Nachmachen ein.
  • Ihr habt Eure Aktion in der Öffentlichkeit vorgestellt.
  • Die Aktion ist längerfristig angelegt bzw. ist Teil anderer Aktivitäten zum Thema.

Mitmachen können Schüler*innengruppen und außerschulische Jugendgruppen (13 – 20 Jahre) in Baden-Württemberg. Zu gewinnen gibt es 500 Euro (1. Preis), 300 Euro (2. Preis) und 100 Euro (3. Preis)

Mehr Infos und Bewerbung bis zum 16.05.2018 unter: www.wir-fuer-fairaenderung.de

„WIR für FAIRänderung“ ist ein Kooperationsprojekt von Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg (DEAB) e.V., BDKJ Baden-Württemberg, EJW-Weltdienst, Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg, Landesjugendring Baden-Württemberg, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg, Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) und Werkstatt Ökonomie.

Falls ihr weitere Fragen zum Jugendwettbewerb habt, meldet Euch bitte bei Miriam Ehret, Fachbereich Nachhaltigkeit des LJR, ehret@ljrbw.de.