Werde N-Scout und gestalte Veränderung mit!

Öko-fair-sozial – so geht’s in der Jugendarbeit!

Du willst in deinem Verband oder deinem Ring etwas bewegen? Du hast schon ein paar Ideen? Dein Verband oder Ring ist schon sehr aktiv im Bereich der öko-fair-sozialen Beschaffung und ihr wollt das letzte bisschen auch noch schaffen?

Wir haben die Vision, dass 25 Mitgliedsorganisationen des Landesjugendrings bis zum Jahr 2025 öko-fair-sozial verantwortlich wirtschaften und dass suffizientes Handeln ein Begriff ist. Dafür braucht es Menschen, die selbstorganisiert in ihrer Struktur, ihrem Verband oder Ring neue Wege der Beschaffung gehen und jugendorientiert das Thema Suffizienz setzen. Diese Menschen wollen wir als LJR mit dem Projekt N-Scouts (=Nachhaltigkeits-Scouts) stärken und begleiten.

Kurz und Knapp:

  • Als Mitgliedsorganisation könnt ihr zwei Personen nominieren, die als N-Scouts ausgebildet und begleitet werden.
  • Diese N-Scouts werden von euch als Organisationen entsandt und bekommen ein klares Mandat, die Beschaffungsstrategie (in einzelnen Bereichen eures Verbandes oder Rings) umzustellen.
  • Ein erstes Treffen im Sommer wird eure Aktions- und Interessensbereiche aufzeigen.

Was erwartet die N-Scouts?

  • Im Sommer 2019: Kick-Off Abend in Stuttgart
  • Im Herbst 2019: zwei aufeinander aufbauende Wochenendveranstaltungen zur fachlichen Vertiefung der öko-fair-sozialen Beschaffung und zur methodischen Umsetzung einer neuen Beschaffungsstrategie.
  • Im Frühjahr 2020: Umsetzung der öko-fair-sozialen Beschaffung und Ende der N-Scouts Begleitung.

Interesse mitzumachen?

Dann melde dich bis 16.06.2019 bei Katja Hannig-Fischer: hannig-fischer@ljrbw.de // 0711 16447-29

Flyer zum Download