Tickets ins Übermorgen

Perspektiven für die selbstorganisierte Jugendarbeit //
Kongress am 31.01.2015 in Stuttgart

Die Welt und auch das Leben vor Ort verändern sich. So wird zum Beispiel die deutsche Gesellschaft älter, bunter und nimmt insgesamt ab – diese Entwicklungen haben Einfluss auf die selbstorganisierte Kinder- und Jugendarbeit. Doch auf welche Art und Weise sind Kinder und Jugendliche von diesen großen allgemeinen Entwicklungen betroffen? Was muss getan werden, um die selbstbestimmte Kinder- und Jugendarbeit für die Zukunft zu stärken? Auf dem Kongress “Tickets ins Übermorgen” soll über Antworten nachgedacht werden.

Er bietet die Chance, dass ehren- und hauptamtlich Aktive aus allen Bereichen der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg miteinander über zukunftsträchtige Themen: Soziale Gerechtigkeit, Ökonomisierung, Globalisierung, Digitalisierung,  Klimawandel, Demografischer Wandel und Individualisierung ins Gespräch kommen und zusammen Perspektiven für die Zukunft entwickeln.

Blick auf die Zukunft

Mädchen sitzt in einem Koffer und denkt nach
Isi Fischer // www.jugendfotos.de

Die Ergebnisse des Kongresses werden eine wichtige Grundlage für eine anschließende weitere Bearbeitung von zukunftsrelevanten Themen der selbstorganisierten Jugendarbeit in Baden-Württemberg.

Eine Besonderheit dieses Zukunftskongresses ist die Möglichkeit der Teilnahme: Es gibt zunächst keine offene Ausschreibung, sondern die Mitgliedsverbände des Landesjugendrings bekommen jeweils ein Kontingent an Tickets, die sie in ihren Reihen weiter verteilen.
Der Grund: Für eine gemeinsame Weiterentwicklung der selbstorganisierten Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg braucht es Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit vielen verschiedenen Erfahrungen und Hintergründen. Deshalb ist das Ziel, dass Ehrenamtliche und Hauptamtliche, erfahrene und erst seit Kurzem Aktive den Kongress besuchen und miteinander diskutieren.

Termin – Save the Date!

Samstag, den 31.01.2015 im Eventcenter SpardaWelt in Stuttgart
Weitere Infos zum Zukunftskongress gibt es hier: www.ljrbw.de/tickets-ins-uebermorgen

Tickets