Strategiedialog Automobilwirtschaft: Landesregierung startet Öffentlichkeitsbeteiligung

Jetzt bei Umfrage zum Thema Mobilität beteiligen

Benzin, Diesel oder elektrisch? Eigenes Auto oder Carsharing? Oder doch mit Bahn, Fahrrad oder zu Fuß? Die Mobilität der Menschen wandelt sich und dieser Wandel betrifft nicht nur die Automobilwirtschaft sondern die gesamte Gesellschaft in Baden-Württemberg. Die Landesregierung hat deshalb im Mai 2017 den Strategiedialog Automobilwirtschaft (SDA) ins Leben gerufen. Nun beginnt seitens der Landesregierung die Öffentlichkeitsbeteiligung.

Damit sich möglichst viele Menschen am Strategiedialog Automobilwirtschaft beteiligen können, findet auf dem Beteiligungsportal der Landesregierung eine Umfrage zum Thema Mobilität statt. Mit dieser Umfrage will die Landesregierung von uns wissen, welche Themen uns wichtig sind und wie wir uns in den Strategiedialog einbringen wollen. Was für Bedürfnisse und Erwartungen stellen die Bürger*innen an eine zukünftige Mobilität in Baden-Württemberg? Wie wollen sie selbst zum Mobilitätswandel beitragen, und was ist beim Dialog wichtig? Aus den Ergebnissen der Online-Umfrage wird dann bis Ende des Jahres von der Landesregierung ein konkreter Fahrplan für die Öffentlichkeitsbeteiligung erarbeitet.

Jeder von uns sollte diese Chancen nutzen und sich aktiv in den Prozess einbringen, um ein starkes Zeichen zu setzen, wohin aus unserer Sicht die Reise gehen soll. Bitte beteiligt euch daher bis Ende Oktober zahlreich an der Online-Umfrage (dauert 5 bis 8 Minuten) und weist auch gleichgesinnte Freunde und Bekannte auf die Umfrage hin. Unter folgendem Link könnt ihr euch an der Umfrage beteiligen:

https://beteiligungsportal.baden-wuerttemberg.de/de/mitmachen/lp-16/strategiedialog-automobilwirtschaft/

Falls ihr Fragen dazu habt, könnt ihr euch gerne bei Katja (Hannig@ljrbw.de) melden.