Schöner feiern – sicher feiern! Präventive Handlungskonzepte und Interventionsstrategien bei Veranstaltungen

Seminar der Akademie der Jugendarbeit in Kooperation mit der LAG Mädchenpolitik, 28.02. bis 01.03. in Stuttgart

In den letzten Monaten sind die Themen sexualisierte Gewalt und Sexismus immer mehr in den Fokus gerückt, was zunehmend bei Veranstalter*innen für Verunsicherung sorgt. Deshalb haben bereits einige darauf reagiert und sind dabei, Konzepte zu entwickeln und zu erproben. Die Fortbildung greift das Thema praxisorientiert auf und bietet Grundlagen für die individuelle Planung von Veranstaltungen vor Ort.  

Die LAG Mädchenpolitik BW hat dazu Ende Dezember 2017 eine Handreichung herausgebracht, die viele wertvollen Praxistipps von der Veranstaltungsplanung- bis zur Durchführung enthält. Diese Handreichung wird unter anderem in der Fortbildung vorgestellt und praktisch erprobt. Außerdem berichtet Referentin, Micha Schöller, vom Verein Frauen helfen Frauen, von der Tübinger Kampagne.

Die Fortbildung findet vom 28.02. bis 01.03.2018 in der Karl-Kloß-Jugendbildungsstätte in Stuttgart statt. Alle weiteren Infos zur Fortbildung gibt’s auf der Homepage der Akademie: www.jugendakademie-bw.de/buchen/event/0/43-akademie-exklusiv/111-sicher-feiern