Handreichung “schön & sicher feiern”

Prävention von und bei Sexismus & sexualisierter Gewalt für Veranstalter*innen von Partys, Festivals und anderen Events

Die neue Handreichung der LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg bietet Ansatzpunkte und Hilfestellung für Veranstalter*innen. Der erste Teil widmet sich theoretischen und rechtlichen Begriffsdefinitionen sowie präventiven Maßnahmen. Der zweite Teil behandelt einige Beispiele der konkreten Intervention sowie hilfreiche Vernetzungs- und Anlaufstellen in Baden-Württemberg und darüber hinaus. Sexismus bzw. sexualisierte Gewalt beschäftigen Fachpersonen aus den Bereichen Mädchen*- und Frauen*politik schon lange. Eine breite Öffentlichkeit erlangt das Thema Sexismus und sexualisierte Gewalt, vor allem mit Bezug auf den öffentlichen Raum bei Festivals, Partys und Veranstaltungen, erst seit kurzem. Vielerorts gibt es erste Konzepte und Überlegungen zur Präventions- und Interventionsarbeit bei Veranstaltungen und Partys, denn bevor es zu übergriffigen Situationen kommt, gilt es, diesen gezielt durch präventive Maßnahmen entgegen zu wirken.

Die Broschüre ist im Rahmen des Förderprogramms „lokal vernetzen – demokratisch handeln“ entstanden. Dieses wurde gefördert aus Mitteln des Landesprogramms „Demokratie stärken! Baden-Württemberg gegen Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus“.

Die Handreichung steht auf der Homepage der LAG Mädchenpolitik zum Download zur Verfügung. Hier geht’s zum PDF: http://www.lag-maedchenpolitik-bw.de/lag/lag-maedchenpolitik/Publikationen

Die Broschüre kann auch bei der LAG Mädchenpolitik gegen Versandkostenpauschale bestellt werden.

Seminar in Kooperation mit der Akademie der Jugendarbeit

Die Handreichung wird beim Seminar “Schöner feiern – sicher feiern!” vorgestellt. Mehr Infos zum Seminar gibt’s bei der Akademie der Jugendarbeit: https://www.jugendakademie-bw.de/buchen/event/0/43-akademie-exklusiv/111-sicher-feiern