Neue Mitarbeiterin beim Landesjugendring: Vera Rößiger

Unsere Programmreferentin für Vielfalt in Partizipation stellt sich vor

Mein Name ist Vera Rößiger. Seit Anfang März bin ich beim Landesjugendring als Projektreferentin für „Vielfalt in Partizipation“ aktiv. Wie ich da so schnell an ein Mitarbeiter-Foto von mir mit LJR-Logo gekommen bin?  Im Mai letzten Jahres hatte ich im Rahmen meines Praktikums beim Landesjugendring die Aufgabe der Koordinierungsstelle für die  U18-Bundestagswahlen in Baden-Württemberg. Auch wenn man gehen soll, wenn es am schönsten ist – ich bin geblieben und habe vertretungsweise als Assistentin der Geschäftsführung ausgeholfen. Und da ich immer noch nicht gehen möchte, freue ich mich umso mehr, nun das Projekt „Vielfalt in Partizipation“ anzupacken und mitgestalten zu dürfen.

Neben dem Arbeitsleben bin ich gerne mit dem Fahrrad oder zu Fuß im Grünen unterwegs und genieße dabei Ruhe und Natur. Schon seit Kindesbeinen bin ich bei den Pfadfinder*innen (BdP) aktiv und beschäftige mich dort derzeit neben vielen anderen Dingen mit der verbandsinternen Ausbildung des Landesverbandes Baden-Württemberg. Gerne verbringe ich Zeit mit Freunden und Familie und koche mit viel Gemüse. Und zumindest auf Balkonien versuche ich mir ein wenig Grün nach Hause zu holen, besonders beliebt: Der Tomatendschungel.

Partizipation in all seinen Facetten begleitet mich schon eine ganze Weile und wird es auch weiterhin: Berufsbegleitend werde ich mich in meiner Masterarbeit mit den Themen Partizipation und Ehrenamt in Jugendverbänden beschäftigen.

Ich freue mich darauf neue Aufgaben anzupacken, auf viele tolle Projekte für „Vielfalt in Partizipation“ und eine enge Zusammenarbeit mit der Servicestelle für Kinder- und Jugendbeteiligung.
Nähere Informationen zum Programm wie auch die Ausschreibung folgen.