Martin Burger verabschiedet sich aus dem Landesjugendring

Fachvorstand für Bildung wendet sich neuen Aufgaben zu

Am 01. August hat Martin Burger eine neue Arbeitsstelle angetreten und verabschiedete sich daher aus dem Landesjugendring. In den sieben Jahren als Vorstand des Fachbereichs Bildung hat er viel bewegt – in Sachen Jugendarbeit und Schule oder beim den Themen Stärkung außerschulischer Bildung und Friedensbildung, um nur einige Beispiele zu nennen. Darüber hinaus hat er den Landesjugendring in vielen Gremien vertreten.Bei der Herbst-Vollversammlung des Landesjugendrings am 12.11. wird es noch einmal ein Wiedersehen geben. Dort wird auch ein Nachfolger für die restliche Vorstandsperiode gewählt.

Offizielle Abschiedsveranstaltung im EJW am 22.07.2016
Offizielle Abschiedsveranstaltung im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (ejw) am 22.07.2016