Kinder- und Jugendrechte bewegen

Veranstaltung zum Abschluss des Jahres der Kinder- und Jugendrechte 2014 //
am 20.11. in Karlsruhe

Das ganze Jahr über haben sich unzählige Verbände, Vereine, Kommunen und Schulen aus dem ganzen Land mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen daran beteiligt, die Kinder- und Jugendrechte zu fördern und bekannter zu machen. Auch der Landesjugendring hat u.a. mit der Sommerkampagne “Recht bunt!” einen Beitrag geleistet.

Viele junge Menschen konnten sich über das Thema informieren, sich eine Meinung bilden und diese äußern. Auch für Fachkräfte haben sich viele Möglichkeiten geboten, sich auszutauschen und fortzubilden.

Am 20. November 2014, genau 25 Jahre nach der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention durch die UN-Vollversammlung, wird in Karlsruhe nach einem ereignisreichen Jahr Bilanz gezogen. Zu dieser Abschlussveranstaltung des Jahres der Kinder- und Jugendrechte sind Kinder, Jugendliche, ihre Angehörigen und Fachleute eingeladen.

Neben einem Rückblick soll auch an Thementischen darüber diskutiert werden, wie die Kinder- und Jugendrechte in Baden-Württemberg weiter gestärkt werden können.

Infos zum Programm im Flyer.
Termin: 20.11.2014, 10-16:00 Uhr
Ort: Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe
Anmeldung an veranstaltungen@liga-bw.de oder per Fax an 0711/619 6767