Das war die Herbst-Vollversammlung

Neue Gesichter, neue Fachbereiche, neue Beschlüsse

Mit neuen Gesichtern in Vorstand, Wahlausschuss und den Außenvertretungen sowie wichtigen Beschlüssen u.a. zum Thema MehrWert, Studiengebühren für Nicht-EU Bürgerinnen und zu den Fachbereichen ab 2017 schloss die Vollversammlung in Karlsruhe am 12.11. Die Beschlüsse sind bereits unter http://www.ljrbw.de/beschluesse.html online.

Beschlüsse

Wahlen

Gewählt wurden für den Rest der Vorstandsperiode (bis zur Frühjahrs-Vollversammlung 2017) Bendix Wulfgramm vom BDKJ als stellvertretender Geschäftsführer und Robby Höschele vom ejwue als Fachvorstand Außerschulische Bildung (mehr in der Pressemitteilung).

Für Wahlausschuss für die nächste Vorstandsperiode 2017-2019 wurden gewählt: Jonathan Müller (BDKJ), Marcus Wildner (KJR Neckar-Odenwald-Kreis), Alexander Strobel (EJW), Monika Hämmerle (Schwäbische Albvereinsjugend) und Anja Twilligear (SJR Freiburg).

Auch bei den Außenvertretungen gibt es Veränderungen, gewählt wurden als Vertretung im Landesjugendhilfeausschuss Paul Rögler (BDKJ), Stellvertretung Saskia Hobl (BDKJ); für den Medienrat der Landesanstalt für Kommunikation (LfK) Kai Mungenast (BDKJ). Kerstin Sommer (Vorsitzende LJR) wurde als Vertretung im Landesjugendkuratorium bestätigt.