Archiv der Kategorie: Medien

Filmworkshop und Filmpreis 2019

Welt im Blick – beim Jugendfilmpreis Baden-Württemberg

Gesucht sind junge Nachwuchs-Filmemacher*innen bis 22 Jahre in oder aus Baden-Württemberg, die sich filmisch mit entwicklungspolitischen Fragen auseinandersetzen. Zum Beispiel was die Auswirkungen der Globalisierung sind, wo es Ungerechtigkeit gibt, was Krieg mit den Menschen macht und wie Frieden aussieht, woran man die Ressourcenkrise erkennt, was der Klimawandel bedeutet und welche Chancen in einer kulturell vielfältig zusammengesetzten Gesellschaft stecken. Ganz wichtig dabei: was hat das alles mit uns, unseren Werten und unserem Lebensstil zu tun? Einsendeschluss für den Filmpreis ist der 15.09., außerdem gibt’s einen Workshop vom 10. bis 12. Mai in Stuttgart. Weiterlesen…

Medien-Workshop „junge Zielgruppe 14-29 online“

Am 2. Februar 2019 ab 10:00 Uhr beim SWR in Baden-Baden

Gemeinsam mit dem SWR (Südwestrundfunk) lädt der Landesjugendring zum Medien-Workshop „junge Zielgruppe 14-29 online“ ein. Gemeinsam wollen wir einen ganzen Tag die Online-Medienangebote des SWR in Theorie und in Praxis für die junge Zielgruppe unter die Lupe nehmen. Wir freuen uns auf euer Kommen und auf einen spannenden sowie kritischen Austausch! Weiterlesen…

Förderprogramm “Förderung von Medienkompetenz für junge Menschen in sozioökonomisch benachteiligenden Lebenslagen”

Frist verlängert auf 31.10.2015!

Die positiven Effekte der Nutzung des Internets bezogen auf selbstgesteuerte Aneignungs- und Lernprozesse müssen auch für sozial benachteiligte junge Menschen nutzbar gemacht werden. Eine Verfestigung von bereits vorhandenen Ungleichheiten und Wissensklüften muss vermieden werden. Deshalb gilt es, durch gezielte Projekte im Bereich digitaler Medien mit von Ausgrenzung bedrohten Jugendlichen  eine  offensive Strategie zum Aufbau  von Medienkompetenzen zu verfolgen. Dazu gehört auch, dass die sozialpädagogischen Fachkräfte qualifiziert und fachlich angeregt werden, neue Ansätze  zu  entwickeln  und auszuprobieren und in einen landesweiten Austausch und Reflexionsprozess zur Medienarbeit mit Benachteiligten einzutreten. Weiterlesen…

ConnACTed – Medienkompetenz in der Kinder und Jugendarbeit

Ein Fachtag für Medieneuphoriker*innen am 18.06. 29.10. ab 10:00 Uhr in Pforzheim – Jetzt anmelden!

Achtung! Der Fachtag wurde auf Donnerstag, den 29.10. verschoben!

Der Fachtag „ConnACTed“ soll Diskussionsansätze und Anregungen für die eigene Arbeit bieten und Möglichkeiten skizzieren, erfolgreiche Medienkompetenzbildung mit Jugendlichen zu gestalten. Am Vormittag werden aktuelle Forschungserkenntnisse vorgestellt und Chancen und Herausforderungen medienpädagogischer Praxis diskutiert. Am Nachmittag wird in Workshops Raum zum Austausch und zur Ideenfindung bei der praktischen Umsetzung gegeben. Zielgruppe sind haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Kinder- und Jugendarbeit, die gerne mit Medien arbeiten (wollen).

Weitere Infos zum Fachtag und zum Programm finden sich im online unter http://www.jugendakademie-bw.de/connacted
Anmeldung bitte online unter demselben Link. Kosten: 50,00 € (Ermäßigung für Juleica-Inhaber*innen, Schüler*innen und Studierende).

ConnACTed – Medienkompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit

Ein Fachtag für Medieneuphoriker*innen am 18.06. in Pforzheim

Mit zunehmend mediatisierter Alltagswelt spielen Medien seit Jahren im Prozess des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen eine zentrale Rolle. Medienkompetenz wird damit zu einer wichtigen Ressource und Schlüsselkompetenz in modernen Gesellschaften und ein fester Bestandteil der modernen Allgemeinbildung.
Ein offener, selbstbewusster Medienumgang und damit Medienkompetenz als Querschnittsthema sollte deshalb selbstverständlicher Bestandteil im Alltag in der Kinder- und Jugendarbeit sein.

Der Fachtag „ConnACTed” soll Raum zum Ideenaustausch, Diskussionsansätze und Anregungen für die eigene Arbeit bieten und Möglichkeiten skizzieren, erfolgreiche Medienkompetenzbildung mit Jugendlichen zu gestalten. Eine vernünftige Balance zwischen dramatisierenden Risikodiskursen und naiven Entgrenzungsphantasien ist dabei die Grundlage.  Weiterlesen…

AG Juleica-Baustein Medien

Der Fachbereich Medien des Landesjugendrings lädt interessierte Medienpädagog*innen und Fachleute aus der verbandlichen Jugendarbeit ein, Ideen für die Aktive Medienarbeit in der Ausbildung von Jugendleiter*innen auszutauschen und die Schulungsunterlagen für den Themenbereich „Arbeit mit und Wirkung von Medien“ weiterzuentwickeln.
Bisher liegt der Juleica-Baustein Medien als Broschüre vor – zukünftig sollen die Inhalte im Jugendwiki bereitgestellt werden.

Die AG wird voraussichtlich im April in Stuttgart zusammenkommen. Wer Interesse an der Mitarbeit hat, meldet sich bitte bei Karoline Gollmer in der LJR-Geschäftsstelle, per Mail an gollmer@ljrbw.de.