Beteiligung in der Jugendgruppe leben – In Zukunft mit UNS! und Akademie mobil gehen auf Tour

Mitfahren! Mitplanen! Mitmischen!

In Kooperation mit der Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg hat sich die Projektfachstelle „In Zukunft mit UNS!” etwas Besonderes für Jugendverbände und -ringe ausgedacht. Ganz egal ob für Freizeiten, Juleica-Schulungen, -auffrischungskurse, Vorstandsschulungen, Jugendgruppenstunden oder, oder, oder…: Ab sofort können sich Jugendorganisationen für Herbst-, Winter- oder Frühjahrsveranstaltungen Anregungen und Ideen zum Thema Beteiligung ins Haus holen. Das Ganze läuft über den Baustein “Akademie Mobil” der Akademie der Jugendarbeit.

So funktioniert’s

Sucht euch ein passendes Modul aus und nennt uns euren Wunschtermin und -ort. Idealerweise könnt ihr das mit einer Jugendgruppenleiter*innenstunde verbinden. Es könnte auch ein Modul auf auf einer Juleica-Schulungsreihe oder ein Fortbildungstag sein, der bei euch sowieso ansteht.

Tagungsort, Räumlichkeiten, Technik und Verpflegung befindet sich also in eurer Hand – wir stellen euch qualifizierte Referent*innen zur Verfügung. Das Angebot schneiden wir inhaltlich und zeitlich natürlich auf eure Bedürfnisse zu.

Und das Tollste: Bis März 2016 ist das Angebot für Vereine, Verbände und Ringe kostenfrei.

Infos und Kontakt

Hier gibt es weitere Infos: www.ljrbw.de/inzukunft-mituns, http://www.jugendakademie-bw.de/ und hier: einen Flyer.

Für Buchungsanfragen, weitere Fragen, Wünsche und Anregungen meldet euch bitte bei
Anja Mütschele, Akademie der Jugendarbeit BW: anja.muetschele@jugendakademie-bw.de // 0711 896915-55

Für allgemeine Fragen zu „In Zukunft”, zum neuen Methodenhandbuch oder zu Jugendbeteiligung in Verbänden und Ringen gehen an
Nikolaj Midasch, Projektkoordinator „In Zukunft mit UNS!”, Landesjugendring BW: midasch@ljrbw.de // 0711 16447-11

„In Zukunft mit UNS!” ist ein Projekt der Baden-Württemberg Stiftung und wird vom Landesjugendring Baden-Württemberg durchgeführt. Akademie mobil ist eine Angebotsreihe der Akademie der Jugendarbeit.