Alle Beiträge von Maria Tramountani

Maria ist Referentin für die Projekte "Strukturaufbau Neuer Jugendorganisationen" und "Youth Refugee Council".

Youth Refugee Network fördert Projekte

Jetzt laufend bis Anfang 2021 bewerben

Gefördert werden Projekte, in denen junge Geflüchtete im Alter von 18 bis 35 Jahren Verantwortung übernehmen und eigene Ideen umsetzen. Die Projekte sollen den jungen Menschen Angebote zur Freizeitgestaltung und Interessenvertretung bieten sowie Zugänge in die Mitwirkungsstrukturen der Jugend(verbands)arbeit schaffen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind von der Ideenentwicklung, über die Antragsstellung, bis zur Umsetzung und dem Abschluss des Projekts in jedem Schritt miteinbezogen. Weiterlesen….

Die verbandliche Jugendarbeit in BW und Europa: Jugendbegegnungen, gemeinsame Jugendpolitik und mehr

Einladung zum Dialog-Auftakt, am 23.09. in Stuttgart

Auf der letzten Vollversammlung haben wir uns an einem sehr spannenden Thementisch über die Bedeutung der neuen EU-Jugendstrategie für uns als Jugendverbände und -ringe ausgetauscht. Worum geht es? Aus einem breit angelegten „Strukturierten Dialog“ der letzten Europäischen Jugendstrategie sind elf Europäische Jugendziele hervorgegangen (http://www.youthgoals.eu). Die nun aktuelle Jugendstrategie knüpft hieran an: Jetzt geht es ums Finden von Umsetzungsideen auf Landes- und besonders auf lokaler Ebene. Weiterlesen…

Neue Mitarbeiterin im Landesjugendring: Maria Tramountani

Unsere Referentin für die Projekte “Strukturaufbau Neuer Jugendorganisationen” und “Youth Refugee Council” stellt sich vor

Hallo zusammen, ich heiße Maria Tramountani und bin seit Juni Projektreferentin für den Youth Refugee Council und den Strukturaufbau neuer Jugendorganisationen. Mir gefällt der Gedanke sehr, dass ich in meinem Arbeitsalltag junge Menschen mit vielfältigen kulturellen Hintergründen begleiten darf. Auch sonst zieht sich das Thema Interkultur durch meinen Lebenslauf: . Weiterlesen…