„Andrej ist anders und Selma liebt Sandra“

Projektbericht und Übungsbuch zu LSBTTIQ Jugendlichen mit Migrationshintergrund erschienen

Während der Laufzeit des Projekts “Kultursensible sexuelle und geschlechtliche Vielfalt” wurden mit 36 LSBTTIQ Jugendlichen und jungen Erwachsenen Interviews zu ihrer Lebenssituation geführt und ausgewertet. Der Bericht verdeutlicht, die vielfältige Lebenssituation der Zielgruppe, ihre Erfahrungen und wie Themen LSBTTIQ, Ethnie und Religion interagieren. Das Projekt möchte die persönliche Situation von LSBTTIQ-Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Migrationshintergrund beziehungsweise aus traditionellen oder religiösen Kreisen verbessern. Für diese jungen Menschen ist es oft eine große Herausforderung, sich über ihre sexuelle Orientierung oder Geschlechtsidentität klar zu werden und ihr Leben so zu gestalten, wie sie es möchten. Die so im Rahmen des Projekts Befragten stammen aus Familien, in denen kulturelle (d.h. ethnische/religiöse) Traditionen wichtig sind und sie leben schon länger in der Region Stuttgart. Viele  haben einen Migrationshintergrund.

Der Bericht zeigt Erfordernisse und Möglichkeiten auf, um die Zielgruppe besser zu unterstützen, indem besonderes Augenmerk auf die Lebensbereiche Jugendarbeit,  Schule und Therapie gelegt wird. Er wurde außerdem durch Übungen ergänzt, um das Thema LSBTTIQ bei Jugendlichen/jungen Erwachsenen aus Familien, denen ethnische/religiöse/kulturelle Traditionen wichtig sind, erlebbar zu machen.

„Andrej ist anders und Selma liebt Sandra“ – Projektbericht und Übungsbuch zur Vielfalt sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Selbstverständnisse bei jungen Menschen aus Familien, denen religiöse oder ethnische Traditionen wichtig sind. Hrsg: Jochen Kramer, Olcay Miyanyedi & Jessica Wagner. 105 Seiten, April 2018

Zum kostenlosen Download:  https://www.tgbw.de/wp-content/uploads/2018/07/Berichto%CC%88bungsheft_AndrejistandersundSalmaliebtSandra_Onlineversion_Juni2018.pdf

Weitere Informationen zum Projekt gibt’s unter: http://www.kultursensibel-lsbttiq.de/de