Akademie der Jugendarbeit: Seminarempfehlungen

Weiterbildung zum Jungenarbeiter* – Differenz- und geschlechterbewusstes Handeln mit Jungen* und jungen Männern*, Start am 18.06. in Karlsruhe

Die von der  LAGJ bereits mehrfach angebotene und nun aktualisierte Qualifikation wird interessierten Fachmännern* fachliches Handwerkszeug, Arbeitsweisen und intersektionale Grundlagen für die pädagogische Arbeit mit Jungen* und männlichen* Jugendlichen vermitteln. Es sind noch Plätze frei!

Information und Anmeldung bei der LAG Jungenarbeit: www.lag-jungenarbeit.de

Teamarbeit & Kooperation fördern mit Erlebnispädagogik, Seminar vom 22. bis 24.06. in Weil  der Stadt

An diesem Wochenende dreht sich alles um die didaktische und praktische Anwendung von Teamkooperationsaufgaben, um erfolgreicher miteinander zu arbeiten und Konflikte zu lösen. Die Anwendung in der eigenen pädagogischen Praxis steht dabei im Vordergrund. Am Ende des Wochenendes haben die Teilnehmden zahlreiche Methoden und die nötigen theoretischen Grundlagen an der Hand, um Teamarbeit in Gruppen gezielt zu fördern.

Informationen und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung in Weil der Stadt: www.jugendbildung.org/erlebnispaedagogik

„Mädchen* stärken!“ Fortbildungsmodule für pädagogische Fachkräfte, 15.05., 25.06. und 12.07. in Stuttgart

Die Fortbildungsreihe „Mädchen* stärken!“ der LAG Mädchenpolitik BW und des Paritätische Wohlfahrtsverbands LV BW beinhaltet drei Module, die sich mit ausgewählten Aspekten von Ausschluss-, Abwertungs- und Gewalterlebnissen befassen. Sie vermitteln
Hintergrundwissen und geben methodische Anregungen, um Mädchen* und junge Frauen* aktiv zu stärken. Die Module können unabhängig voneinander und einzeln gebucht werden.

Informationen und Anmeldung im Flyer (PDF-Download): www.lag-maedchenpolitik-bw.de