§ 41 a – JETZT! GEMEINSAM! GESTALTEN!

Part 1/3 „JETZT“, Fachtag am 28.05. in Stuttgart

„Jetzt geht’s los!“ – Die Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung startet die Fachtage 2019 mit einem Fachtag für Akteur*innen, die bereits aktiv in Kinder- und Jugendbeteiligungsprozesse eingebunden sind, und fachliche Entwicklungen auf Landesebene begleiten wollen. Wir hören eure Erfahrungsberichte, sammeln offene Fragen und bieten eine Austauschplattform. eure Erfahrungen und Expertisen stehen im Mittelpunkt des Fachtags und werden für den Prozess strukturiert aufgegriffen. Außerdem wird die anschließende Phase der Onlinebeteiligung vorbereitet.

Zielgruppe

Akteur*innen aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit. Akteur*innen aus Interessensgruppen, Politik und Verwaltung, welche sich explizit oder indirekt mit dem Thema Kinder- und Jugendbeteiligung befassen.

Mehr Infos und Anmeldung zum Fachtag: online unter https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/part-1-von-3-jetzt/

Zum Ablauf

Termin

28.05.2019, 10:00 bis 15:00 Uhr im Merlin Stuttgart (Augustenstraße 72, 70178 Stuttgart)

Programm
  • 10:00 – 10:30 UHR: ANKUNFT + ANMELDUNG
  • 10:30 – 11:00 UHR: BEGRÜSSUNG + EINFÜHRUNG IN DAS OPEN SPACE FORMAT DER VERANSTALTUNG
    Vorstellung und Sammlung von Diskussionsthemen und Fragestellungen sowie die Bildung von Kleingruppen
  • 11:00 – 12:30 UHR: DISKUSSION IN KLEINGRUPPEN TEIL 1
    Mögliche Fragen: „Welche Fachpraxen der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit sowie von Politik und Verwaltung haben sich in Bezug auf Paragraph § 41a GemO entwickelt?“ „Was davon funktioniert gut, was weniger gut?“
  • 12:30 – 13:15 UHR: MITTAGSPAUSE
    mit vegetarischem Essen
  • 13:15 – 14:15 UHR: DISKUSSION IN KLEINGRUPPEN TEIL 2
    Mögliche Fragen:
    „Welche Kriterien gilt es aus den unterschiedlichen Fachperspektiven heraus zu beachten?“
    „Welche Strategien sind aus Sicht der unterschiedlichen Arbeitsfelder erfolgversprechend?“
  • 14:15 – 15:00 UHR: VORSTELLUNG IM PLENUM + DISKUSSION IN DER GROSSGRUPPE + ABSCHLUSS
    Die Ergebnisse der Diskussionen werden im Plenum präsentiert und gemeinsam diskutiert. Sie bilden die Basis für den Online-Beteiligungsprozess. In diesem werden die Ergebnisse
    weiter ergänzt, außerdem bietet er Raum für offen gebliebene oder weiterführende Fragen.
  • MODERATION: Urs Südhof, Mannheim

Fachtagsreihe § 41a – JETZT! GEMEINSAM! GESTALTEN!

Seit der Änderung des § 41 a GemO viel passiert: Beteiligungsformate wurden entwickelt und ausprobiert. Sie wurden als gescheitert erklärt oder für gut befunden. Darüber nimmt der Erfahrungsaustausch auf verschiedenen Fachebenen zu, was ein Lernen an Modellen ermöglicht. Was hat sich seither beim Thema Kinder- und Jugendbeteiligung in Baden-Württemberg getan? Welche Umsetzungspraxen haben sich etabliert und bewährt? Wo liegen Stolpersteine?

Ziel ist die Vorbereitung eines perspektivenreichen „Praxis-Leitfaden“ zu Kinder- und Jugendbeteiligung in Baden-Württemberg mit Bezug auf den Paragraph 41a GemO, welcher dann im Jahr 2020 veröffentlicht wird. Der Prozess setzt sich aus drei Fachveranstaltungen sowie einer Onlinephase zusammen, beginnt im Mai und endet im Dezember 2019. Mitwirken können alle, die sich mit dem Thema Kinder- und Jugendbeteiligung vor Ort befassen und ihr Erfahrungswissen einbringen wollen. Wir laden Sie herzlich ein Teil dieses Prozesses zu sein und diesen inhaltlich mitzugestalten!

Mehr Infos zur Fachtagsreihe: https://kinder-jugendbeteiligung-bw.de/vernetzung/%c2%a7-41a-gemo-jetzt-gemeinsam-gestalten/

und im Flyer (PDF)

Kontakt

Thorsten Gabor
0711 1656 332 oder gabor@kinder-jugendbeteiligung-bw.de