Qualifizierungen in der Jugendarbeit mit und für junge Geflüchteten

Förderung von Akademie-Mobil-Seminaren durch den Aktionsfonds *Qualifiziert. Engagiert.*

Junge Menschen mit Fluchterfahrung sind eine Zielgruppe der Kinder- und Jugendarbeit mit eigenen Stärken, Interessen und Bedarfen. Sie stellen besondere Anforderungen an die Kinder- und Jugendarbeit und stehen persönlich vor spezifischen Herausforderungen, wie z.B. dem Spracherwerb. Sie zu unterstützen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, bei der die Kinder- und Jugendarbeit einen wichtigen Beitrag leistet. Die Akademie unterstützt mit ihrem Mobil-Baustein die Qualifizierung von Fachkräften und Organisationen. Das funktioniert so: die Akademie schickt den*die passende*n Referent*in, der Veranstalter vor Ort organisiert die Räumlichkeiten, Technik und Verpflegung. Soweit der Baustein *Akademie Mobil*.

Dazu kommt das Programm der Landeszentrale für politische Bildung „Flüchtlingshilfe durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft“. Darin hat sie den Aktionsfonds *Qualifiziert.Engagiert* eingerichtet. Über diesen Fond können Gemeinden, Landkreise in Baden-Württemberg, eingetragene Vereine, in der Flüchtlingshilfe aktive Träger und lokale Initiativen Qualifizierungsmaßnahmen – also auch Ihre Maßnahmen! -für ehrenamtlich Engagierte mit einem Zuschuss gefördert werden.

Das bedeutet: mit sehr wenig Aufwand können für eigene Veranstaltungen die Kosten der Referent*innen bis zu einer gewissen Höhe übernommen werden. Hier geht es zum Aktionsfonds: http://www.lpb-bw.de/10030.html

Was bietet Akademie-Mobil?

Bedarfsorientierte Mobilangebote sind zu allen relevanten Themen und Praxisfragen im Zusammenhang mit der Zielgruppe möglich. Diese können ein- oder mehrtägig geplant werden. Mögliche Themen sind:

  • Basiswissen
  • asylrechtliche Fragestellungen
  • kulturelle Kompetenz
  • Traumapädagogik
  • Sprachbarrieren
  • Ausbildungsbegleitung und Berufsorientierung,
  • Empowerment
  • Argumentationstraining
  • Arbeit mit Ehrenamtlichen/Patenmodelle

Noch Fragen?

Anja Mütschele
anja.muetschele@jugendakademie-bw.de
0711 896915 55