Abgesagt! Engagiert–motiviert–gern dabei: Mitgliedergewinnung und -bindung im Jugendring

Ringtagung am 16. und 17. Oktober 2015 in Rastatt Die Ringtagung wurde abgesagt

Was zeichnet erfolgreiche Jugendringe aus? Wie bleibt ein Jugendring für seine Engagierten und seine Mitgliedsorganisationen attraktiv und öffnet sich zugleich für neue Organisationen? Wie können Jugendringe im Zentrum der örtlichen Jugendarbeit bleiben? Diese Fragen stehen vom 16. bis 17. Oktober 2015 auf der Ringtagung in Rastatt im Mittelpunkt.

Am Freitagvormittag wird Christian Peucker aktuelle Ergebnisse der DJI-Jugendringbefragung 2015 vorstellen. Diese Studie ermöglicht einen guten Einblick in die momentane Situation der Jugendringe. Nach der Einführung werden zentrale Aspekte der Ergebnisse näher betrachtet, z.B. die Unterstützungsleistungen der Ringe für ihre Mitgliedsorganisationen sowie die Rolle von Ehrenamtlichen und wie sich deren Aufgaben in den Ringen verändert haben.
Am Nachmittag werden die Ergebnisse der Studie auf die jeweilige Situation vor Ort übertragen und sich, unter Anleitung von Michael Krüger, dem Thema „Marketing mit wenig Mitteln“ genähert. Exemplarisch werden anhand eines „großen“ und eines „kleinen“ Rings maßgeschneiderte Werbestrategien und -maßnahmen geplant und durchgespielt. Danach gibt der Fachbereich Vielfalt und Inklusion des Landesjugendrings Tipps und Infos zu Kontaktaufbau, Kooperation und Aufnahme neuer Jugendorganisationen. Der Fokus liegt auf Organisationen in denen Migrationshintergrund, Behinderung oder LSBTTIQ eine Rolle spielen.

Am Samstagmorgen geht es mit Anke Seifert um die Besonderheiten der internen Kommunikation am Beispiel der IHK Region Stuttgart. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage nach einer erfolgreiche Ansprache Ehrenamtlicher bzw. deren Herkunftsorganisation. Was motiviert zur Mitarbeit, was macht eine Organisation attraktiv?

Organisatorisches

Termin: Freitag, 16. Oktober 2015, 10:00 Uhr bis Samstag, 17. Oktober 2015, 9:00 bis ca. 13:30 Uhr
Anmeldeschluss: Montag,  5. Oktober 2015
Anmeldung an: Landesjugendring, Petra Albrecht, Fax:  0711 16447-77, albrecht@ljrbw.de

Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen aus den Jugendringen in Baden-Württemberg

Veranstalter*innen: Akademie der Jugendarbeit Baden e.V. und Landesjugendring Baden-Württemberg e.V.

Tagungsort und Unterkunft: Bildungshaus St. Bernhard // An der Ludwigsfeste 50, 76437 Rastatt // Fon: 07222 10466-0, Fax: 07222 10466-10; Handy Veranstaltung: 0175 2662646
http://www.st-bernhard-rastatt.de/anfahrt/

Kosten: Teilnehmer*innenbeitrag für beide Tage 80 €;
für Freitag 30 €; für Freitagabend bis Samstag 40 €;
für Juleica-Inhaber*innen jeweils 5 € Vergünstigung, die Tagung ist anrechenbar als Fortbildungsveranstaltung für die Juleica

Kontakt und Information

Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e.V.
Anja Mütschele, 0711 896915-55, anja.muetschele@jugendakademie-bw.de
Landesjugendring Baden-Württemberg e.V.
Thomas Schmidt, 0711 16447-31, schmidt@ljrbw.de

Flyer zum Download