Einführungskurs für neue Mitarbeitende in der Verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit

Fortbildung, 06. bis 08. November in der Evang. Tagungsstätte Löwenstein (ETL)

Neu im Arbeitsfeld der Verbandlichen Kinder-und Jugendarbeit? Die Akademie der Jugendarbeit bietet neuen Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit Qualifizierungsseminare für ihr jeweiliges Berufsfeld an, die den Einstieg erleichtern. Die Einführung für die Verbandliche Kinder- und Jugendarbeit findet im November statt.

Der Einführungskurs gibt einen umfassenden Überblick über den neuen Arbeitsbereich. Praxisthemen der Teilnehmer*innen werden aufgegriffen und mit Theorien der Kinder- und Jugendarbeit verknüpft. Der Einführungskurs wird von Referent*innen mit langjähriger Praxiserfahrung geleitet. Er trägt zur Professionalisierung des Arbeitsfeldes bei.

Parallel finden die Einführungskurse der mobilen, offenen und kommunalen Jugendarbeit statt. Arbeitsfeldübergreifende Workshops, bspw. zu rechtlichen Fragen, web 2.0, etc. runden die Veranstaltungen ab. Damit wird den Teilnehmer*innen der Blick über den Tellerrand ermöglicht – zur Profilschärfung des eigenen Arbeitsfeldes und für Einblicke in angrenzende Arbeitsbereiche und die daraus resultierenden Kooperationsmöglichkeiten im Alltag.

Weitere Informationen und Buchung unter www.jugendakademie-bw.de/einfuehrungskurs

Veranstalter
Akademie der Jugendarbeit B-W e.V.
AGJF Baden-Württemberg e.V.
Kommunalverband für Jugend und Soziales B-W
LAG Mobile Jugendarbeit B-W e.V.
Landesjugendring B-W e.V.

Organisatorisches

Termin: 06. – 08. November 2017
Ort: Evang. Tagungsstätte Löwenstein
Kosten: 290.- € pro Block/Seminar, inkl. Unterbringung und Vollpension (ohne Getränke)

Information

Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg e. V.
Sabine Röck
Siemensstraße 11
70469 Stuttgart
Tel: 0711 896915-57
sabine.roeck@jugendakademie-bw.de