Archiv der Kategorie: Termine

Erinnerung: Grundlagenseminar “Jugendarbeit mit geflüchteten jungen Menschen”

Seminar, 02. bis 03.02.2018 in Bruchsal // Alternative Termine in Stuttgart, Freiburg und Bad Liebenzell

Das zweitägige Seminar richtet sich an Fachkräfte, die eine Einführung in die Basisthemen wünschen. Im Vordergrund stehen Fragen kultureller Sensibilisierung, die Stärkung von Handlungskompetenzen sowie Anregungen und Know-How für die Praxis. Das Seminar kann einzeln belegt werden und wird mit einer Teilnahmebestätigung abgeschlossen. Zugleich ist es das Grundmodul für das modulare Qualifizierungsangebot “Jugendarbeit mit geflüchteten jungen Menschen”.

Mehr Infos zum Grundlagenseminar: www.jugendakademie-bw.de/buchen
Mehr Infos zur modularen Qualifizierung: www.jugendakademie-bw.de/basisquali-jugendarbeit-flucht

Sprechwirkung und Körpersprache in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Seminar „Stimmig auftreten“, 25. bis 26.01.2018 in Stuttgart

Unsere Stimme ist in der Kinder- und Jugendarbeit zentrales Instrument – unser „Auftreten“ mit ihr entscheidend dafür, wie wir wahrgenommen werden. Vielfältige und oft schnell wechselnde Kommunikationssituationen prägen den Alltag der Kinder- und Jugendarbeit: vertrauensvolle Gespräche wechseln sich mit Situationen ab, in denen „klare Ansage“gefragt ist. Hauptamtliche Fachkräfte und ehrenamtlich Engagierte sind bei den Aktivitäten  mittendrin und machen dennoch bei Bedarf ihre Rolle als Respektsperson deutlich. Um diesen schnellen Wechseln gerecht zu werden und trotzdem die eigene Mitte nicht zu verlieren, beantworten wir in diesem Seminar folgende Fragen:  Weiterlesen…

Einführung in die Jugendpolitischen Strukturen

Seminar, am 21.02.2018 von 16:00 bis 20:00 Uhr in Stuttgart

Die Jugendarbeitslandschaft in Baden-Württemberg, von der Gemeinde- bis zur Landesebene, hat komplexe Strukturen, die zunächst wenig durchschaubar scheinen. Um effektiv arbeiten und jugendpolitisch aktiv werden zu können, gibt diese Einführung einen Einblick in die verschiedenen Ebenen und Strukturen, sie benennt Personen als Akteur*innen und Ansprechpartner*innen. Weiterlesen…

Akademie der Jugendarbeit: Seminarempfehlungen

Weiterbildung zum Jungenarbeiter*: erstes Modul ab 25.01.2018

Die Weiterbildung “Differenz- und geschlechterbewusstes Handeln mit Jungen* und jungen Männern*” (7 Module mit insgesamt 15 Tagen) zielt darauf ab, Sicherheit in Sinn, Zweck und Chancen von Jungenarbeit zu vermitteln, Unsicherheiten in der konkreten Arbeit mit Jungen* auszuhalten und diese konstruktiv und gewinnbringend zu nutzen. Achtung! Verlängerte Anmeldefrist!

Mehr Informationen und Anmeldung bei der LAG-Jungenarbeit Baden-Württemberg: www.lag-jungenarbeit.de/

“Mediation im Gemeinwesen, in Gruppen und Mehrparteiensystemen”, Seminar von 08.03. bis 10.03.2018

In der Mediation im Gemeinwesen, mit Gruppen oder anderen Mehrparteiensystemen kommen oft andere Methoden zur Anwendung als in den üblichen Mediationen zwischen zwei Konfliktparteien. Eine wesentliche Zielsetzung der Gemeinwesenmediation ist auch – durch die Bearbeitung der konkreten Konflikte – die Etablierung einer Kultur der konstruktiven Konfliktbearbeitung. Daher wird die gesellschaftspolitische Bedeutung der Mediation hier besonders deutlich. Zielgruppe: Mediator*innen mit mindestens 80 Stunden Grundausbildung in Mediation oder Personen mit einer vergleichbaren Qualifikation.

Information und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung Weil der Stadt: www.jugendbildung.org/mediation

Sitzungs- und Gesprächsleitung, Seminar am 17.03.2018

Sie wollen die Vereinssitzungen effizient, gut geplant und gewinnbringend für alle gestalten? Dann sind Sie bei diesem Seminar richtig! Ein zentraler Punkt des Kurses: Gerade auch bei der Arbeit mit Ehrenamtlichen – und damit oftmals Gruppen mit sehr unterschiedlicher Zusammensetzung – ist die aktive Einbindung möglichst aller wichtig. In Kleingruppenarbeit können aktivierende Arbeitsmethoden ausprobiert werden.

Information und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung Weil der Stadt: www.jugendbildung.org/vereinsmanagement

Seminarvorschau für Anfang 2018

Erste Termine aus dem Programm der Akademie der Jugendarbeit sind zur Buchung freigeschaltet

Das Programmheft 2018 der Akademie der Jugendarbeit erscheint Mitte Dezember und kann dann über die Homepage der Akademie bestellt werden.

Die ersten Termine für 2018 sind bereits jetzt zur Buchung freigeschaltet:

Ab 15. Dezember stehen alle Fortbildungen für 2018 unter www.jugendakademie-bw.de/buchen online.

AG “Starke Ringe”

Zweite Sitzung am 15. Dezember ab 17:30 Uhr in Stuttgart

Geplant ist, zunächst in den gebildeten Kleingruppen am Thema weiterzuarbeiten und im Anschluss in der Gesamtgruppe zum Austausch der Ergebnisse und zur weiteren Planung treffen. Fahrtkosten werden erstattet, ein Imbiss und Getränke stehen bereit. Interessierte geben bitte bis 12. Dezember an Thomas Schmidt, schmidt@ljrbw.de Bescheid.

Termin: Freitag, 15. Dezember 2017 ab 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Haus der Jugendarbeit, Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart

Akademie der Jugendarbeit: Seminarempfehlungen

Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg

Vierteilige berufsbegleitende Fortbildung, Start 02.02.18. Die Gewaltfreie Kommunikation ist ein effizientes Hilfsmittel, um im Alltag, in der Schule oder im Beruf mehr Klarheit und Verständnis über eigene Anliegen und die der andern zu schaffen. Sie befähigt, offen und authentisch im Kontakt mit anderen Menschen zu sein und damit eigene und fremde Grenzen wahrzunehmen und konstruktiv damit umzugehen. In vier Ausbildungseinheiten lernen die Teilnehmer*innen die Gewaltfreie Kommunikation kennen und machen erste Versuche, sie anhand von Situationen aus Ihrem Alltag und Beruf anzuwenden.
Mehr Informationen und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung Weil der Stadt: www.jugendbildung.org/gewaltfreie-kommunikation

Damit großes Engagement nicht verpufft – Qualität und Nachhaltigkeit in der Vorstandsarbeit

Seminar zu Wissensmanagement im Verein, am Samstag, 03.02.18. Ziel des Seminares ist es, Vorständen und Vereinsfunktionären konkrete Anregungen zu geben, wie wertvolles Wissen anderen bereitgestellt und der Verein somit fit für die Zukunft gemacht werden kann. Im Austausch mit anderen Teilnehmer*innen können sie für ihre Vereine passende Konzepte entwickeln und die nächsten Umsetzungsschritte planen.
Mehr Informationen und Anmeldung bei der Landesakademie für Jugendbildung Weil der Stadt: www.jugendbildung.org/vereinsmanagement

„Wen erreichen wir eigentlich?“ – Studien zur Reichweite der Kinder- und Jugendarbeit

Fachtag am 22.11.2017 in Bad Saulgau

Damit sich die Potentiale der Kinder- und Jugendarbeit in Zukunft noch besser entfalten können, müssen wir uns verstärkt damit auseinandersetzen wen wir mit unseren Angeboten erreichen, was wir bewirken und wer außen vor bleibt. Mit solchen Fragen haben sich mehrere Studien zur Reichweite der Kinder- und Jugendarbeit beschäftigt. Die teilweise spannenden und überraschenden Ergebnisse sollen an diesem Fachtag vorgestellt und diskutiert werden. Weiterlesen…