Archiv der Kategorie: Nachhaltigkeit

Wettbewerb “Wir für FAIRänderung”

Jugendwettbewerb für mehr Fairness weltweit

Klamotten, Essen, Smartphone, … auf dem langen Weg der Produkte von der Herstellung bis zu uns geht es für Menschen und Umwelt nicht immer fair zu. Welche Alternativen gibt es für eine Welt, in der alle gut leben können? Überall setzen sich Menschen für mehr Gerechtigkeit ein – seid Teil davon! Habt Ihr bei euch in den Verbänden und Ringen bereits eine Aktion für mehr Fairness weltweit gestartet oder möchtet Ihr dies gerne tun? Dann legt los, dokumentiert alles und bewerbt Euch bei Jugendwettbewerb „WIR für FAIRänderung!“ Weiterlesen…

Öko-fair-soziale Beschaffung in der Jugendarbeit?

Der Fachbereich Nachhaltigkeit entwickelt Konzepte

Nachhaltiger Konsum ist das aktuelle Schwerpunktthema, mit dem sich der Fachbereich Nachhaltigkeit auseinandersetzt. Im Sommer befragten wir die Jugendverbände im Landesjugendring in einer Online-Umfrage über öko-fair-sozialen Beschaffung. Nach der Auswertung entwickelt die AG Nachhaltige Beschaffung nun ein Konzept, bei dem in einer Pilotphase die Umstellung der Beschaffung auf öko-fair-sozial speziell für die Bedürfnisse der Jugendarbeit getestet werden soll – natürlich begleitet von verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen. Was sonst noch so los war, möchten wir im Folgenden vorstellen. Weiterlesen…

2. AG Treffen “Nachhaltige Beschaffung”

am 12.10.2017 ab 17:30 Uhr im Haus der Jugendarbeit (Stuttgart)

Unser 2. Treffen der AG „Nachhaltige Beschaffung“ wird am Donnerstag, den 12.10.2017 von 17:30 bis 19:30Uhr im Haus der Jugendarbeit, Siemensstr. 11 in Stuttgart stattfinden, wozu wir euch ganz herzlich einladen möchten.

Folgende Tagesordnungspunkte wollen wir beim 2. Treffen mit euch diskutieren und konkret bearbeiten:

  • Begrüßung und Kennenlernen
  • Bericht aus der ersten AG-Sitzung
  • Wie packen wir es an? – Erste Planungsschritte zur Öko-fair-sozialen Beschaffung
  • Ausblick

Damit wir besser planen können, meldet euch bitte per E-Mail bis zum 06. Oktober 2017 bei Miriam in der Geschäftsstelle unter ehret@ljrbw.de an. Vielen Dank!

Erinnerung: Umfrage „Jugendverbände. Öko-fair-sozial?“

Jetzt noch teilnehmen

Für den Start unseres neuen Fachbereichs “Nachhaltigkeit” brauchen wir Euch! Welche Erfahrungen und Ideen habt ihr zum Thema “Ökologisch-fair-soziale Beschaffung in der Jugendarbeit”? Eure Anregungen helfen uns beim Aufbau des neuen Fachbereichs Nachhaltigkeit und bei der Suche nach geeigneten Fördermitteln.

Bitte leitet den Link auch an alle weiter! Die Umfrage dauert 3 Minuten. Zur Beantwortung der Fragen ist kein Vorwissen im Bereich Nachhaltigkeit nötig. Jetzt mitmachen, die Umfrage ist noch bis zum 31.07. offen!
https://www.surveymonkey.de/r/8LPXJC3

Fachbereich Nachhaltigkeit

Einladung zur Mitarbeit AG Nachhaltige Beschaffung und Umfrage für Aktive aus Jugendverbänden und -ringen

Die erste Sitzung im neuen Fachbereich Nachhaltigkeit soll die der AG “Nachhaltige Beschaffung” sein, am 13.07. in Stuttgart. Im Vorfeld interessieren uns eure Erfahungen und Ideen. Dafür haben wir eine kleine Umfrage zum Thema „Öko-fair-sozialen Beschaffung“ gestaltet: www.surveymonkey.de/r/8LPXJC3 Diese darf gerne an haupt- und ehrenamtlich Aktive in der Jugendarbeit weitergeleitet werden.
Weiterlesen…

Die Handy-Aktion: fragen. durchblicken. handeln

Die Handy-Aktion Baden-Württemberg informiert über die sozialen, ökologischen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Auswirkungen des weltweiten Smartphone-Booms. Zusätzlich werden alte Mobiltelefone gesammelt und einem geordneten Recycling zugeführt. Der Erlös fließt in nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte
in Afrika.

Die Geschäftsstelle des Landesjugendrings beteiligt sich an der Aktion und sammelt alte Handys zum Recycling! In der Geschäftsstelle findet sich eine Sammelbox, in der ihr eure alten Handys abgeben könnt.

Mehr Infos zur Aktion im Flyer (PDF)
und auf der Hompepage www.handy-aktion.de

Nationalen Aktionsplan BNE diskutieren

Aufruf des DBJR, Onlinekonsultation bis 15. März 2017

Der DBJR arbeitet in der Nationalen Plattform Bildung für Nachhaltige Entwicklung mit. In Fachforen wurden Handlungsempfehlungen mit entwickelt, unter anderem im Bereich Jugend. Am 15. Februar startete die Onlinekonsultation zum Nationalen Aktionsplan Bildung für nachhaltige Entwicklung. Zur Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wird im Sommer 2017 ein Nationaler Aktionsplan verabschiedet.

Bis 15. März 2017 steht eine Onlinekonsultation zum Nationalen Aktionsplan allen Interessierten offen. Die Konsultation stellt die Ziele des Nationalen Aktionsplans vor und lädt ein, Einschätzungen, Anregungen und Ideen zur Umsetzung einzubringen und zu diskutieren: https://in-aktion.bne-portal.de

FÄLLT AUS! Werdet Change-Agents!

Fachforum Bildung für Nachhaltige Entwicklung am 02.06. in Karlsruhe

Jahrestag der atomaren Katastrophe in Tschernobyl, Menschen auf der Flucht, Klimawandel und 1,5 Grad-Ziel – wir alle sind herausgefordert, die Welt zum Besseren zu verändern. Die Vereinten Nationen haben mit der Agenda 2030 und den Globalen Nachhaltigkeitszielen (SDG) einen neuen Handlungsrahmen vorgelegt. Im neuen Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“  benennen sie junge Menschen als Change Agents und setzt auf deren Aktivitäten.

Der Landesjugendring will daher am 02.06.2016 zusammen mit Aktiven aus den Jugendverbänden klären, was das alles mit der Jugendverbandsarbeit in Baden-Württemberg zu tun hat.  Weiterlesen…

Befragung zur Nachhaltigen Gemeinschaftsverpflegung

Eure Erfahrungen sind gesucht!

Ehrenamtlich Mitarbeitende unterstützen und nachhaltiger werden – unter dem Thema “Nachhaltige Gemeinschaftsverpflegung in Jugendverbänden” haben sich Hochschulen, Verbände und ein Akteur der freien Wirtschaft zusammengeschlossen. Die Projektgruppe will eine Webplattform entwickeln, die Ehrenamtliche bei Aktivitäten rund um das Nachhaltige Kochen auf Freizeiten und  Veranstaltungen unterstützen soll. Die Befragung soll die Grundlage für die Entwicklung bieten. Weiterlesen…