Befragung zur Nachhaltigen Gemeinschaftsverpflegung

Eure Erfahrungen sind gesucht!

Ehrenamtlich Mitarbeitende unterstützen und nachhaltiger werden – unter dem Thema „Nachhaltige Gemeinschaftsverpflegung in Jugendverbänden“ haben sich Hochschulen, Verbände und ein Akteur der freien Wirtschaft zusammengeschlossen. Die Projektgruppe will eine Webplattform entwickeln, die Ehrenamtliche bei Aktivitäten rund um das Nachhaltige Kochen auf Freizeiten und  Veranstaltungen unterstützen soll. Die Befragung soll die Grundlage für die Entwicklung bieten.

Diese Plattform soll unter anderem Speisen- und Mengenplanung, Rezeptauswahl und auch die konkrete Beschaffung von Lebensmitteln zum Ziel haben. Zudem sollen auch Schulungsmodule und –material zum inhaltlichen Arbeiten mit dem Thema Nachhaltigkeit angeboten werden. Das Ziel des Projekts ist, ehrenamtlich Mitarbeitenden zu unterstützen, Prozesse einfacher zu machen und Zeitaufwände zu minimieren.

Leider sind im Themengebiet der „Nachhaltigen Gemeinschaftsverpflegung in Jugendverbänden“ noch sehr wenig konkrete Daten vorhanden. Diese werden benötigt, um den Bedarf an die zu entwickelte Plattform zu definieren und gesicherte Erkenntnisse bezüglich der Erwartungen an eine „nachhaltige“ Gemeinschaftsverpflegung zu erlangen.

Alle Akteure aus der Praxis sind daher gebeten, an der Umfrage teilzunehmen. Sie unterstützen damit das Projekt und auch ihren Verband. Hier geht’s zum Fragebogen: http://www.gruppenfairpflegung.de/Ihre-Erfahrungen/.

Das Ziel des Projektes insgesamt ist es, Jugendverbände zu unterstützen, die in ihrem Handeln nachhaltiger werden möchten. Das Projekt greift bestehende Strömungen, Vorarbeiten und Ideen auf, führt diese zusammen und entwickelt diese weiter.