Alle Beiträge von Thomas Schmidt

Thomas ist Bildungsreferent für die Themen Kommunales, Ehrenamt und Bildung.

Umfrage “Ehrenamt und Hauptamt in Stadt- und Kreisjugendringen in BW”

Der Stadtjugendring Freiburg führt derzeit eine Umfrage zu dem Thema: “Ehrenamt und Hauptamt in Stadt- und Kreisjugendringen in Baden-Württemberg“ durch: https://lamapoll.de/EhrenamtKJRundSJR/?responsekey=MGGUI6

Der Landesjugendring unterstützt dieses Vorhaben ausdrücklich und ist auf die Ergebnisse schon sehr gespannt. Die Umfrage-Ergebnisse sollen auch in die Diskussion in der durch Beschluss der Vollversammlung gebildeten AG „Starke Ringe“ einfließen.

AG “Starke Ringe”

Zweite Sitzung am 15. Dezember ab 17:30 Uhr in Stuttgart

Geplant ist, zunächst in den gebildeten Kleingruppen am Thema weiterzuarbeiten und im Anschluss in der Gesamtgruppe zum Austausch der Ergebnisse und zur weiteren Planung treffen. Fahrtkosten werden erstattet, ein Imbiss und Getränke stehen bereit. Interessierte geben bitte bis 12. Dezember an Thomas Schmidt, schmidt@ljrbw.de Bescheid.

Termin: Freitag, 15. Dezember 2017 ab 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Haus der Jugendarbeit, Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart

Jugendpolitische Strukturen in Baden-Württemberg

Eine Einführung am 28. September in Freiburg

Die Jugendarbeitslandschaft in Baden-Württemberg, von der Gemeinde- bis zur Landesebene, hat komplexe Strukturen, die zunächst wenig durchschaubar scheinen. Um effektiv arbeiten und jugendpolitisch aktiv werden zu können, gibt diese Einführung einen Einblick in die verschiedenen Ebenen und Strukturen, sie benennt Personen als Akteur*innen und Ansprechpartner*innen.

Die Veranstaltung soll Anregungen für eine aktive Jugendpolitik auf lokaler Ebene geben und die Möglichkeiten der Unterstützung durch Partner auf der Landesebene aufzeigen. Weiterlesen…

Fachbereich Ehrenamt und Engagement

Fachbereich nimmt Arbeit auf // Mitglieder für die Kommission gesucht

In unseren Fachbereichen bringen wir ehren- und hauptamtliche Expert*innen aus den Jugendverbänden und -ringen zusammen und ermöglichen den Austausch zwischen in der Jugendarbeit Aktiven. Eines unserer Themen ist Ehrenamt und Engagement. Die vielfältigen Formen und Aktivitäten in der Jugendarbeit sind ohne ehrenamtlich Aktive undenkbar. Sie reichen von der kontinuierlichen Leitung von Kinder- und Jugendgruppen über die Organisation und Leitung von Fahrten, Freizeiten, internationalen Begegnungen bis hin zur Wahrnehmung jugendpolitischer Interessen in Gremien und Leitungsteams.

Im Fachbereich soll die Stärkung des Ehrenamts und Qualifizierung fürs Ehrenamt (u.a. Juleica) weiter vorangebracht werden. Gemeinsam finden wir Antworten auf aktuelle Herausforderungen. Daher laden wir Aktive aus unseren Mitgliedsorganisationen zur Mitarbeit im Fachbereich ein! Weiterlesen…

“dreimaldrei” – Ein Modellvorhaben zur Stärkung der Jugendringe vor Ort

KVJS-Modellvorhaben soll Strukturen kommunaler Jugendringe stärken

Mit der Entscheidung des Landesjugendhilfeausschusses begannen im Herbst 2015 zehn, jeweils auf drei Jahre hin angelegte Modellvorhaben zur Weiterentwicklung der Jugendhilfe in Baden-Württemberg. Das vom Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) geförderte Modellvorhaben “dreimaldrei” verantwortet der Landesjugendring. Er wird exemplarisch an voraussichtlich drei Standorten Jugendringe dabei unterstützen, ihre  Strukturen zu stärken. Die Debatte mit kommunalen Entscheidungsträgern soll dabei intensiviert werden. Weiterlesen…

Der KjG-Kursknacker

7. Auflage erschienen

Vollständig neu überarbeitet erschien vor Kurzem das Handbuch “Kursknacker” der KjG (Katholische Junge Gemeinde) Rottenburg-Stuttgart für die Kursarbeit. Es entstand in Zusammenarbeit erfahrener ehren- und hauptamtlicher Mitarbeiter*innen in der Bildungsarbeit des Verbandes und ist für all diejenigen geschrieben, die in (Jugend-)Verbänden, Vereinen, Jugendbildungseinrichtungen, Schulen und anderen Institutionen mit der Aus- und Weiterbildung Jugendlicher und junger Erwachsener zu tun haben. Der Kursknacker bietet auch Anregungen und Impulse für die Jugendarbeit vor Ort für pastorale Mitarbeiter*innen, Jugendreferent*innen und andere pädagogisch Interessierte. Weiterlesen…